Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: Zossener Epica Thema: Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!  (Gelesen 256 mal)

Zossener Epica

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 7
  • Mitglied Nº: 797
Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!
« am: 14. Mai 2017, 08:45:12 »
Hey meine Lieben,

ich hab arg Angst um mein Auto.
Darum geht's:
Mein Auto macht fiese Geräusche. Das ist so ein brummen, manchmal auch kreischen. Starte ich den Wagen und fahr los, ist alles ganz normal. Erst, wenn ich den Wagen beschleunige und meine 70 - 80 (oder schneller) fahre, tauchen Geräusche auf. (Ist auch manchmal schon bei 50km/h zu hören.) Mein Gaspedal vibriert sogar und das ist erst seitdem er diese Geräusche macht. Hatte ich sonst NiE. Auch Mama nicht (hab den Wagen von ihr übernommen).
Gestern (Samstag) musste ich sogar den ADAC kommen lassen. Denn der Wagen hat nicht mehr schalten können. Er schaltete ganz normal bis zum 4. Gang und denn war vorbei. Bin auf der Autobahn 150 oder so gefahren und konnte die 4.000 U/min förmlich hören (übertönte sogar meine Musik) und hat trotz mehrmaligem Pedal loslassen nicht hoch geschaltet.

Wer von euch kann mir helfen?? Ich muss morgen eine spezielle Automatikgetriebe-Werkstatt aufsuchen und den Wagen auslesen lassen. ADAC sagt, steht ganz kurz vor einem Getriebeschaden. Kollege, der hobymäßig 'ne Werkstatt betreibt, sagt, könnte am Getriebeöl oder an diese Magnete liegen. Wer hatte so 'n ähnlichen oder gar den gleichen Fall gehabt??
Der Wagen ist mein Baby. Neues Getriebe lohnt sich aber nicht mehr. Spielen auch meine Eltern nicht mit (wegen Privatkredit).

DocHifi

  • 3-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 168
  • Mitglied Nº: 752
Re: Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!
« Antwort #1 am: 14. Mai 2017, 09:21:20 »
Welches Getriebe hast du denn ?
Das 5 Gang oder das 6 Gang ?
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 877
  • Mitglied Nº: 115
Re: Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!
« Antwort #2 am: 14. Mai 2017, 10:33:43 »
moin,

schau mal ob du irgendwo öl verlierst. warnlampen sind nicht an?
warum man dann noch 150 fahren muß, wenn das auto schon so probleme macht, verstehe ich nicht. die von chevrolet sollten mal den tester anschließen. evtl. können sie das getriebe über den auch einen test machen, der alle magnetventile prüft.

tschau norman

Zossener Epica

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 7
  • Mitglied Nº: 797
Re: Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!
« Antwort #3 am: 14. Mai 2017, 11:23:03 »
Hallo :),

ich habe ein 6 Gang-Getriebe (Automatik).

Der Motor ist überall komplett trocken. Keine Ölspuren unter dem Auto und auch keine Ölspur beim fahren. Warnlampen sind keine an. Nichtmal die Motorleuchte oder sonstige.
Ich brauch den Wagen, um damit zur Arbeit zu kommen. Ich muss pro Tag 130km fahren. Und mir ist das Problem, dass der nicht mehr schaltet, erst auf der Autobahn aufgefallen und auf Arbeit dann kam der ADAC.
Ich habe leider KEiNE Vertragswerkstatt und kein Chevrolet-Händler in der Nähe. Nur OPEL. Und ich weiß nicht, ob das OPEL-Autohaus eine Werkstatt hat und ob die das testen können.
Aber an das mit den Magnetventilen hab ich auch schon gedacht. Weiß einer, wo man sich preislich dort bewegt (gesamte Reparatur + Test)?

DocHifi

  • 3-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 168
  • Mitglied Nº: 752
Re: Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!
« Antwort #4 am: 14. Mai 2017, 12:24:46 »
Ich würde mit dem Auto nicht mehr fahren.
Suche dir eine Werkstatt, welche auf Automatikgetriebe spezialisiert ist und lasse ihn vom ADAC dort hin bringen.
Die können das Steuergerät auslesen und dir sagen was defekt ist.
Dann weißt du was zu machen ist und was es kostet.
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1613
  • Mitglied Nº: 1
    • Chevrolet Epica Forum
  • Meine Galerie:
Re: Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!
« Antwort #5 am: 14. Mai 2017, 15:38:02 »
Hallo :),

ich habe ein 6 Gang-Getriebe (Automatik).

falls du ein gebrauchtes 6-Gang-AT Getriebe brauchst... wende dich an Area51... - der hat mein Getriebe nicht benötigt, sondern nur den Motor... - geschaltet hat meins immer super... hehe - mein Dicker lebt bald in allen Euren Fahreugen weiter... - fein :cheese
Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


Zossener Epica

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 7
  • Mitglied Nº: 797
Re: Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!
« Antwort #6 am: 14. Mai 2017, 15:41:33 »
Ich hab da eine Werkstatt in der Nähe. Zum Glück.
Da bring ich den Wagen morgen hin.

Meiner hat auch immer top geschaltet. Nur eben gestern nicht mehr. Na erstmal abwarten. Hoffentlich sind's nur die Magnetventile...

DocHifi

  • 3-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 168
  • Mitglied Nº: 752
Re: Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!
« Antwort #7 am: 14. Mai 2017, 17:25:57 »
Zitat
- mein Dicker lebt bald in allen Euren Fahreugen weiter... - fein
Leider war für mich nichts dabei.  :sad
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

Re: Chevrolet Epica - Evt. Getriebeschaden?!
« Antwort #7 am: 14. Mai 2017, 17:25:57 »

 



anything