Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: DocHifi Thema: Einparkhilfe mit Fehler  (Gelesen 8224 mal)

DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 270
  • Mitglied Nº: 752
  • Meine Galerie:
Einparkhilfe mit Fehler
« am: 30. April 2016, 09:00:08 »
Moin
Meine Einparkhilfe ist defekt, um zu ermitteln welcher Sensor streikt, habe ich den Selbsttest laufen lassen,
Ergebnis:
Es piept 4 x hintereinander 4x, was hat das nun zu bedeuten ?
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1670
  • Mitglied Nº: 1
    • Chevrolet Epica Forum
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #1 am: 30. April 2016, 10:58:54 »
Siehe unter FAQ... - Einparkhilfe Sensorfehler-Selbsttest

Gesendet von meinem 2014811 mit Tapatalk

Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 270
  • Mitglied Nº: 752
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #2 am: 30. April 2016, 12:16:12 »
Danach hab ich ja den Test gemacht, aber die Ausgabe verstehe ich nicht, was bedeutet es wenn er 4 mal mit jeweils 4 Tönen Alarm gibt.
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 990
  • Mitglied Nº: 115
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #3 am: 30. April 2016, 12:26:44 »
moin,

naja, 4x töne würde ich als defekt im bereich sensor hinten rechts deuten.

tschau norman

DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 270
  • Mitglied Nº: 752
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #4 am: 30. April 2016, 12:38:20 »
Ja einmal 4 würde ich auch so interpretieren, aber er klingelt ja 4 x 4 Töne.
Werde ihn demnächst mal bei Opel auslesen lassen, die Reparatur zahlt eh der Verkäufer wo ich den Dicken gekauft habe.
Andersrum gefragt, was macht der Selbsttest wenn alle Sensoren in Ordnung sind ?
« Letzte Änderung: 30. April 2016, 16:52:08 von DocHifi »
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 270
  • Mitglied Nº: 752
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #5 am: 25. Juni 2016, 13:30:15 »
Moin
Heute war ich bei einem Opel / Chevrolet Händler zum auslesen, auch dieser kam mit 2 verschiedenen Geräten nicht an das Steuergerät der PDC.
Nun stellt sich mir die Frage, kann man das Ding überhaupt auslesen ?
Hat irgendwer von euch da schon mal positive Erfahrungen gemacht, bzw. gesehen, das es eine Werkstatt kann.
Gruß DH
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

Fietje

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 28
  • Mitglied Nº: 26
  • Epica 2,5 LT LPG + Honda DN-01
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #6 am: 25. Juni 2016, 18:35:35 »
Hallo,
auch meine PDC war defekt, die Pieptöne kamen immer unterschiedlich, es war reine Glücksache was die anzeigte.
Ich habe die Steuereinheit im Kofferraum abgeklemmt und dafür eine Rückfahrkamera eingebaut. Das ist viel genauer beim Rückwärts fahren.

Gruß Fietje

DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 270
  • Mitglied Nº: 752
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #7 am: 25. Juni 2016, 21:46:13 »
Das ist keine Option, dann bräuchte ich noch einen Monitor, dafür ist kein Platz vorhanden, auch müsste ich erst noch die Kabel verlegen.
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #8 am: 26. Juni 2016, 12:11:55 »
http://www.ebay.de/itm/Funk-Auto-Ruckfahrkamera-170-4-IR-LED-Nachtsicht-Nummernschild-4-3-Monitor/171405467749
Hi DocHifi  :haha
Das mit dem Monitor wäre kein Problem, da ich mein Autoradio gegen ein Maxyon Naviautoradio getauscht habe und somit mein in das Ablagefach eingebauter Monitor flüssig wurde  :yessir Betrieben wurde er mit Funk vom Nummernschild und somit auch keine Kabelverlegung.  :thumbsup
Bei Interesse bitte melden

MfG Michael  :prost


« Letzte Änderung: 26. Juni 2016, 12:17:09 von mgrimm2246 »
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 270
  • Mitglied Nº: 752
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #9 am: 26. Juni 2016, 12:47:34 »
Danke für dein Angebot, aber ich möchte mein Radio behalten, von eingebauten Navis nehme ich grundsätzlich Abstand, da die Updates fast immer sehr teuer sind, ich bleibe bei meinem Tom Tom.
Ich brauche eh selten ein Navi.
Da ich nächste Woche eh auf die Bühne muss, Ölwechsel ist fällig, werde ich mich mal mit den Sensoren beschäftigen.
Vermutlich ist der 4. außen Beifahrerseite defekt, oder hat ein Kontaktproblem.
Das Steuergerät hatte ich gerade draußen, da sieht alles sauber aus, auch die Steckverbindung.
Ich werde berichten.  :thumbsup
« Letzte Änderung: 26. Juni 2016, 12:50:30 von DocHifi »
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #10 am: 26. Juni 2016, 15:11:17 »
Hi DocHifi  :haha
Ich hatte nicht vor dir ein neues Naviautoradio anzupreisen, lediglich der Monitor welcher in das Ablagefach im Armaturenbrett eingebaut war und der bei mir nicht mehr nötig ist sollte den Verbau einer Rückfahrkamera erleichtern, siehe Bild.  :hmmh Sorry für unzureichende Beschreibung  :sad
MfG Michael  :prost
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 270
  • Mitglied Nº: 752
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #11 am: 26. Juni 2016, 16:25:26 »
So wie ich das sehe, wird das Kamerasignal ja doch per Kabel eingespeist (Cinchbuchsen), also muss man doch Kabel legen.
Oder wie soll das gehen?
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 990
  • Mitglied Nº: 115
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #12 am: 26. Juni 2016, 16:46:15 »
moin,

wenn es immer den defekt anzeigt ist es recht einfach. du brauchst ja wahrscheinlich eh nen neuen sensor und ich glaube alle 4 sind identisch. so kannst du erstmal einen stecker abmachen, den dann an den neuen sensor stecken und schaun ob dann immer noch die fehlermeldung kommt. wenn ja, stecke wieder an alten sensor und den nächsten probieren etc...

ob das PDC mit einem diagnosegerät auszulesen geht weiß ich nicht.

tschau norman

DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 270
  • Mitglied Nº: 752
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #13 am: 26. Juni 2016, 16:53:43 »
Hi Norman
Sind die Sensoren eigentlich nur gesteckt, oder haben die noch eine Mutter hinten dran ?
Gruß DH
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #14 am: 26. Juni 2016, 19:22:15 »
So wie ich das sehe, wird das Kamerasignal ja doch per Kabel eingespeist (Cinchbuchsen), also muss man doch Kabel legen.
Oder wie soll das gehen?
Da wird der Empfänger angeschlossen und vom geschalteten Plus die Spannung. Es braucht kein Signalkabel von der Kamera zum Monitor gelegt werden  :thumbsup
MfG Michael  :prost
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

Re: Einparkhilfe mit Fehler
« Antwort #14 am: 26. Juni 2016, 19:22:15 »

 


anything