Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: mgrimm2246 Thema: der Blick zurück  (Gelesen 8222 mal)

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
der Blick zurück
« am: 27. Oktober 2011, 14:48:33 »
Hallo Epica Fans
1 Woche gehört er nun mir und schon kribbelt es in den Fingern. Da ich keine Einparkhilfe habe und es von meinem "Alten" gewohnt war auf Hindernisse aufmerksam gemacht zu werden, mußte nun irgendwas passieren.  :hmmh Mein Onkel hat in seinem Toyota ein Rückfahrkamera und ich habe sie mal getestet. Hervoragend und "Haben will", also auf Suche gegangen.  :nono Da Komplettsysteme nicht die Komponenten hatten die ich wollte, hieß es selbst zusammenstellen. Bei Ebay bin ich auch fündig geworden und habe auch darauf geachtet das die Ware nicht aus Hongkong kommt und der Anbieter auch eine ordentliche Bewertung hat.  :yessir Wen es interessiert der kann sich mal die Links von den Komponenten anschauen. Der 3,5" Monitor war mir zu klein, also den hier gekauft.

eBay.de: #250790255453 - 10,7 cm TFT Monitor 4,2" Armaturenbrett Rückfahrsystem

Eine Kamera war auch von Nöten und da ich nicht meterlange Kabel legen wollte entschied ich mich für Funk und praktischen Einbau, also diese hier. Einen möglichst breiten Blickwinkel sollte sie auch schon haben und so waren 170° genau richtig. :thumbsup


eBay.de: #190575229218 - NUMMERNSCHILD RÜCKFAHRKAMERA 170° MIT FUNK TRANSMITTER

Der Monitor ist schon auf dem Weg und ich hoffe die Kamera auch bis zum Wochenende zu haben. Dann wird gewerkelt und wenn fertig berichtet. Auf jeden Fall erleichtert es den "Dicken" in seinen Stall zu bringen  :freu und als Erweiterung überlege ich schon, mir nach vorne auch eine Kamera zu installieren, schaltet dann das Signal je nach Fahrtrichtung auf den gleichen Monitor, das Parken nach "Gehör" ist immer so anstrengend. :zornig

Grüße
mgrimm2246

« Letzte Änderung: 27. Oktober 2011, 15:00:19 von mgrimm2246 »
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1670
  • Mitglied Nº: 1
    • Chevrolet Epica Forum
  • Meine Galerie:
Re: der Blick zurück
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2011, 17:28:23 »
??? - Dein Dicker ist doch ein 2.5er LT - und der hat keine PAS-Anlage (=4 bzw. 3 Sensoren in der Stoßstange)?

Grüße Inti31
Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: der Blick zurück
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2011, 19:31:18 »
Ne, komischerweise hat er nichts in der Art :sad möglich das es ein Re-Import aus Dänemark ist, das Checkheft ist jedenfalls in der Sprache. :hmmh Aber so komm ich zu ner Kamera, hat auch was für sich. :thumbsup
Ich war gestern bei unserem Opel Dealer um mich mal nach dem Code für das Radio zu erkundigen. Der meinte das es den nicht gäbe und das ich keine Probleme hätte, wenn mal die Batterie abgeklemmt werden muß.
In dem Fall werde ich aber trotzdem über ein Ladegerät Spannung auf das System geben, sicher ist sicher. :yessir
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

Revilo

  • Gast
Re: der Blick zurück
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2011, 10:19:24 »
Hallo mgrimm2246,

der Radio Code ist ab Werk nicht programmiert. Wie das mit dem Code funktioniert, findest Du im Handbuch oder hier: Info, Tipps und Tricks
Grüße,
Oliver

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: der Blick zurück
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2011, 19:01:14 »
Hallo Oliver
Danke für die Info, beruhigt schon sehr zu wissen das man sich keine Gedanken um Totalausfall des Radios machen muß. :freu Ich werde auf keinen Fall einen Code generieren und mich abhängig machen. :nono
Gruß
Michael
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: der Blick zurück
« Antwort #5 am: 28. Oktober 2011, 19:40:14 »
Hallo Epica Fans
Heute war es so weit, mittags kamen die 2 Päckchen und nach dem Essen erst mal ausgepackt und Testlauf. Netzgeräte an Monitorempfänger und Kamerasender, Verbindung zu Monitor und Kamera hergestellt und klappte. Selbst als ich die Kamera in die Küche brachte hatte ich einwandfreies Bild. :thumbsup Also abgebaut ,zusammengepackt und Besuch beim"Dicken".  :haha Nach ca. 3 Stunden, mit Unterbrechungen, Nachbarn die vorbeikamen wollten wissen warum man an einem neuen Auto rumschraubt,  :hmmhwar dann das Resultat sichtbar. Gänzlich ohne Bohren und Kabel im Innenraum verlegen hatte ich ein fantastisches Bild auf dm Monitor. :applause Ich muß sagen das für 102 € und ein wenig Arbeit das Ergebnis mehr als zufriedenstellend ist. Den Monitor habe ich noch über Steckdose unter dem Aschenbecher angeschlossen, aber das werde ich noch ändern. Bilder sind in der Galerie zu sehen.
Gruß
Michael
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2011, 21:31:59 von mgrimm2246 »
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: der Blick zurück
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2011, 20:39:38 »
So, Kabel vom Monitor sind jetzt unsichtbar verlegt und an die Zusatzsteckdose in der Mittelkonsole angeschlossen. Funzt alles prima und die Kamera für vorne ist auch schon bestellt. Wenn die auch vebaut ist, kann ich die Scheiben verhängen.  :haha Auf jeden Fall brauch ich nicht mehr nach Gehör parken.  :glasses
MfG Michael







« Letzte Änderung: 16. Februar 2012, 19:17:34 von mgrimm2246 »
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

epicafreak87

  • Gast
Re: der Blick zurück
« Antwort #7 am: 18. November 2011, 02:31:07 »
Hey, wollte direkt mal fragen, ob du mit deiner Kamera irgendwelche Störungen hast? Ich hatte eine auf Funk und hatte ständig irgendwelche anderen Kamerabilder im Monitor, obwohl ich keinen Rückwärtsgang drin hatte. Mittlerweile hab ich mir die Mühe gemacht und eine Kamera installiert mit dem Kabelsalat. Bin vollkommen zufrieden mit dem Teil -  auch wenn es aus Hongkong kommt. Dieselbe Kamera würde mich hier 90 Euro kosten und es ist wirklich genau dieselbe..
LG EF87

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: der Blick zurück
« Antwort #8 am: 20. November 2011, 20:28:02 »
Hallo Epicafreak
Ich bin voll zufrieden mit der Kamera und dem Signal, keine Störung und gestochen scharfes Bild. :thumbsup der Monitor bekommt erst Signal wenn der Rückwärtsgang drin ist. Sonst bleibt er dunkel. :glasses Bin jetzt dabei die vordere Kamera in Betrieb zu nehmen, dazu muß ich aber ein Relais einbauen sonst schaltet sie nicht um.  :hmmh
MfG mgrimm2246
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

epicafreak87

  • Gast
Re: der Blick zurück
« Antwort #9 am: 04. Dezember 2011, 19:26:44 »
Das freut mich für dich, halt mich auf dem laufenden, bin echt interessiert wie es mit deiner Frontkamera aussieht!

LG
EF87

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: der Blick zurück
« Antwort #10 am: 04. Dezember 2011, 23:15:35 »
sobald es passiert ist, gebe ich laut.  :langw Erst mal so ne blöde Grippe besiegen  :zornig und dann, wenn das Wetter mitspielt loslegen. Habe nämlich keine Halle und in der Garage, unbeheizt, ist es zu eng. Die Teile hab ich schon von einem Bekannten ( Autoverwerter)  :thumbsup
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: der Blick zurück
« Antwort #11 am: 30. Januar 2013, 17:08:13 »
Hi Epica Fans :haha
Da ich schon öfter von Bekannten auf meine Rückfahrkamera angesprochen wurde, meinte jetzt ein Nachbar meines Sohnes ob ich ihm nicht auch so ein Gerät einbauen könnte. :yessir Ich habe mich erst mal schlau gemacht, sein Auto inspiziert ( BMW 1,8 i ) ob der Aufwand nicht zu umfangreich ist. Ist fast so einfach wie bei unserem "Dicken", die Kabelführung für den Monitor ist etwas komplizierter. :hmmhBei der Suche nach den Geräten bin ich fast umgefallen, nur noch die Hälfte von dem was ich bezahlt habe bei den gleichen Geräten. :langw Für Interessenten hier mal der Link, ist aber nur noch ein paar Tage im Angebot. Möglich das der ein oder andere Lust darauf bekommt :thumbsup
http://www.ebay.de/itm/190690247604?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2648

MfG Michael :prost
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

wbmepica

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 25
  • Mitglied Nº: 836
Re: der Blick zurück
« Antwort #12 am: 24. August 2017, 19:35:17 »
Hallo Michael

Danke für deinen Link

Eine Kamera ist eine feine Sache und erleichtert das Einparken wesentlich besser als die Piep Dinger. Mich persönlich würde nur das Display etwas stören,  finde es etwas zu aufdringlich im Blickfeld.

.......Gänzlich ohne Bohren und Kabel im Innenraum verlegen hatte ich ein fantastisches Bild auf dm Monitor......

Wie hast die dicken Chinchstecker durch den Stoßfänger ins Innere bekommen ohne zu bohren. Die Kamera ist wohl an der Rückfahrleuchte angeschlossen um sie zu aktivieren...Richtig?
Ohne R-Gang Kamera aus und Display aus...Richtig?

Gruß Thomas


mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 742
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: der Blick zurück
« Antwort #13 am: 24. August 2017, 21:38:48 »
http://postimg.org/image/ouacwtfez/
hier der Link vom Monitor
Hi wbmepica  :haha
Das mit dem Monitor hatte mich auch gestört und somit habe ich ihn in die Klappe von dem Ablagefach eingebaut.
Nach Einbau des Naviradios habe ich bei Ebay ein neues Fach erstanden und es wieder in den Orginalzustand versetzt.  :yessir
Das mit dem Kabel der Kamera ist ganz einfach, eine Lampe der Nummernschildbeleuchtung raus, mit scharfen Messer eine nach hinten liegende Ecke auf Kabelstärke abgeschrägt, Stecker nach innen durchgesteckt und Lampe wieder rein.   :thumbsup Zum abdichten ein wenig Silikon dran.

MfG Michael  :prost
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

wbmepica

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 25
  • Mitglied Nº: 836
Re: der Blick zurück
« Antwort #14 am: 24. August 2017, 22:19:24 »
Hallo

Ok...also durch die Kennzeichenbeleuchtung, da muss man erstmal drauf kommen  :thumbsup

Eventuell noch eine Antwort auf den elektrischen hinteren  Anschluß?

Gruß Thomas

Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

Re: der Blick zurück
« Antwort #14 am: 24. August 2017, 22:19:24 »