Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: duc_stevenmonster Thema: Benzinleitung beim Epica defekt - spritzt literweise Benzin aus  (Gelesen 306 mal)

duc_stevenmonster

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 7
  • Mitglied Nº: 978
  • Epica mit Hänger
Hallo zusammen,

seit letzter Woche verliert unser Epica 2.5 LT Baujahr 2009 heftig Benzin. Es spritzt literweise vor der Hinterachse aus einem maroden Benzinrohr.

Hat jemand einen Tipp für Ersatzteile der Benzinleitung vom Tank bis vorne?

Epica hat noch TÜV bis 12.2021 und muß noch dieses Jahr laufen.

Die genauen Artikelnummern oder Bilder der Anlage würden mir helfen. Bestellte Ersatzteile waren nicht passend.

Gute hilfreiche Chevrolet Händler gibt es keine mehr, oder?

Danke für jede Antwort
Stefan

chevyg20no

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 35
  • Mitglied Nº: 188
Re: Benzinleitung beim Epica defekt - spritzt literweise Benzin aus
« Antwort #1 am: 07. Februar 2021, 18:01:36 »
Ist es wirklich das Rohr oder der Kraftstoffschlauch -96435819- zum Rohr

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1077
  • Mitglied Nº: 115
Re: Benzinleitung beim Epica defekt - spritzt literweise Benzin aus
« Antwort #2 am: 08. Februar 2021, 20:52:37 »
Moin,

wenn du mir deine VIN aus dem Fahrzeugschein mitteilst, kann ich dir evtl. die 100% passende Teilenummer raus suchen.

schau dir mal das Bild an ...ist der Schlauch dabei? Sag mal die Nummer dann... oder markiere es...

Wenn es die Metallleitung ist, kann man auch Meterware nehmen, nur die muss gebördelt werden. Hier auf dem Bild ganz recht, damit diese Schnellverschlüsse drauf gehen. Die Geräte kosten einigen uns werden wohl hydraulisch bedient. Also nix für den Privatmann...müßte man eine Werkstatt für Bagger, LKW oder so Hydrauliksachen machen finden, die sowas evtl. haben.

Tschau Norman

 


Diese Seite benutzt Cookies. OK