Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: Gast Thema: Lenkradfernbedienung alternative Belegung  (Gelesen 2638 mal)

kai

  • Gast
Lenkradfernbedienung alternative Belegung
« am: 09. Oktober 2016, 11:10:06 »
Hallo Leute,
ich möchte ein no Name Radio aus China in meinen Epica bauen b.z.w. habe es schon (bekam ich zum GB).
Nun möchte ich meine Lenkradfernbedienung auch gern wieder nutzen.
Es sind am Radio Kabel vorhanden die ich mit denen von der Bedienung verknüpfen soll.
Einen Adapter habe ich probiert, 80€ und ging nicht... :zornig
Leider blicke ich da nicht durch, kann der wer helfen oder hat einen Plan?
Grüße

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1077
  • Mitglied Nº: 115
Re: Lenkradfernbedienung alternative Belegung
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2016, 12:13:57 »
moin,

ist ein adapter notwendig? wenn das radio direkt für den epica/daewoo/chevrolet gemacht wurde, brauchste keinen. ansonsten brauchst du genau den passenden für epica zum radio.
ich weiß nicht genau wie die LFB beim epica genau funktioniert, aber sind ja nur 2 kabel, somit bleiben nur 2-3 möglichkeiten für die funktionsweise. ich vermute durch spannungsveränderung. also 0-1volt lauter, 1-2volt leiser, 2-3volt senderwechsel etc...oder per can-bus. da wäre die LFB aber ein kleines steuergerät das dann nachrichten vershickt. 0001 leiser, 0010 lauter, 0100 senderwechsel etc....dann gäbe es noch die signaldauer...also 0-0,1 sekunden leiser, 0,2-0,3sekunden lauter etc... aber ist glaube ehr unpraktisch.

aber ich sehe grad nicht so dain problem...brauchst du nur die kabelfarben der LFB?

ich hab damals bei meinem kenwood gleich den adapter bei kenwood mit bestellt. bei den china-teilen ist das immer so ein problem mit den passenden adaptern. sag doch mal überhaupt dein radiomodell, evtl. hat es schon einer eingebaut.

tschau norman

 


anything
Diese Seite benutzt Cookies. OK