Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: Gast Thema: Türverkleidung vorne ausbauen  (Gelesen 4184 mal)

mabi

  • Gast
Türverkleidung vorne ausbauen
« am: 16. Oktober 2016, 17:32:40 »
Türverkleidung vorne ausbauen

Habe  mich jetzt schon einige Male im Forum durchgelesen aber weiß immer noch nicht wie ich die vordere Türverkleidung ausbaue,zwecks Austausch eines defekten Lautsprechers.Die Schrauben  habe ich gefunden  rausgeschraubt und auch dran gezogen :zornig aber nichts passiert...wie sieht es denn aus, mit den ganzen Sachen die an der an derTür verbaut sind,alles los nehmen  oder nicht :hmmh
Wäre dankbar  wenn mir jemand dabei helfen  könnte,  mit den Bauplänen  kann ich nicht viel anfangen..

Spowling

  • 4-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 206
  • Mitglied Nº: 449
  • Meine Galerie:
Re: Türverkleidung vorne ausbauen
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2016, 19:13:27 »
Hi, es ist kein hexenwerk,  ich hatte vor ein paar Wochen das schloss tauschen müssen. Schrauben alle ab machen, zwei Stück,  dann fängst du am besten z.b. An der rechten Tür auf der linken Seite oben von der Verkleidung an und ziehst etwas "stärker", dazu musst du versuchen das die Fingerkuppen unter die Verkleidung kommen. Das müsste es dann schon gewesen sein. Wenn einmal ein Anfang gemacht ist geht's dann leichter....viel Spaß,  Berichte mal ob du Erfolg hattest ;)

mabi

  • Gast
Re: Türverkleidung vorne ausbauen
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2016, 17:41:18 »
Danke für die Anwort...werde es morgen versuchen   mal schauen wie es klappt ,wäre natürlich klasse wenn das so einfach ist  :glasses

mabi

  • Gast
Re: Türverkleidung vorne ausbauen
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2016, 17:20:25 »
Hat geklappt :thumbsup endlich wieder  Mucke im Auto

 


Diese Seite benutzt Cookies. OK