Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: Hans Thema: Bi-Xenon Lampen tauschen  (Gelesen 291 mal)

Hans

  • Malibu-Mitglieder
  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 4
  • Mitglied Nº: 805
Bi-Xenon Lampen tauschen
« am: 18. September 2021, 11:16:05 »
 :hmmh :hmmh Moin Ihr Malibu Fahrer, Habe am Wochenende meine  beiden Bi-Xenon Lampen getauscht, da die Beifahrer Seite defekt war. Wichtig vor Beginn die Batterie abklemmen.

Auf der Beifahrer Seite ist es recht einfach die Lampe zu wechseln. Mit T20 die Verschraubungen des Luftfiltergehäuse öffnen
und dann den Luftfilter entnehmen, danach die Schlauchschellen welche zum Turbolader gehen etwas lösen um den Luftfilter
komplett zu entfernen, der hängt unten noch an einem kleinen Schlauchteil, dieses einfach abziehen.
Danach kommt man an das Scheinwerfer Gehäuse und den hinteren Deckel um die Lampe aus zu bauen. Dabei aufpassen
die neue Lampe nicht am Glas zu berühren. Danach wieder alles zusammen bauen.
Bei der Fahrerseite schaut es etwas anders aus, ich habe auf jeden Fall die Lampe so nicht ausbauen können.
Ich musste dazu den Sicherungskasten öffnen und dann die 10er Schrauben lösen, danach muss man das ganze Unterteil mit den 4 seitlichen Clips nach oben abziehen, es sind mehrere Messerleisten die den Einsatz nach unten verbinden. Zuletzt zieht man einfach das Einfüllrohr der Scheibenwaschanlage ab und dann kann man auch hier den Deckel abschrauben und die Lampe entnehmen, diese ist aber auch nochmal mit 2 Kreuzschrauben fixiert.
Danach alles wieder zusammenbauen, dabei beachten, dass die Messerleisten alle wieder richtig einrasten.

Schließlich kommt der Probelauf ob alles wieder geht. Sollte eigentlich

Meine Bi-Xenon Lampen habe ich bei Ebay für nicht mal 30 Euronen erstanden, und die haben angeblich 12 % mehr Licht und leuchten mit 8000 K also schönes geiles blaues Licht.
Viel Erfolg!!!!!!!!!!! :prost
























norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1085
  • Mitglied Nº: 115
Re: Bi-Xenon Lampen tauschen
« Antwort #1 am: 19. September 2021, 15:04:24 »
Moin,

Scheinwerfer einfach ausbauen ging nicht? Bevor ich einen Sicherungskasten zerlege, würde ich lieber den Scheinwerfer raus nehmen.

Tschau Norman

 


Diese Seite benutzt Cookies. OK