Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: achtdreizehn Thema: Noch eine Verabschiedung...  (Gelesen 84 mal)

achtdreizehn

  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1201
  • Mitglied Nº: 172
  • Beginne jeden Tag als wäre es Absicht!
    • www.chevroletepica.de
  • Meine Galerie:
Noch eine Verabschiedung...
« am: 15. November 2021, 20:14:01 »
Es ist leider soweit...

Auch ich werde bald nicht mehr zu den Epicanern gehören...
Der Chipmangel zur Zeit hat mich zwar etwas auf das neue Auto warten lassen, aber nun ist er da... Im April bestellt, letzte Woche abgeholt. Ein Octavia 4 Kombi Hybrid.

Der Epica ist immernoch gut und ein tolles Auto, aber ich hatte schon immer im Kopf, mich bei 200tkm mal nach was neuem umzusehen. Ich glaube, der Hybrid ist da ne gute Wahl. Gas ist ja schon günstig, aber mit Strom zur Zeit eben noch günstiger. Naja, die Entscheidung kommt nicht vom Herz, sondern vom Kopf.
Zum Glück konnte ich beim Chevy immer viel selber machen (man werfe mal einen Blick unter die Haube eines Hybriden... da werde ich sicher nichts selber schrauben) und die Teile sind auch günstig zu haben, aber im Alter wird das doch immer mehr...

Bis zum Umräumen der eigenen Sachen aus dem Chevy in den Skoda hing ich auch noch etwas an der Karre, aber mittlerweile hab ich mich schon sehr an den "Luxus" eines Neuwagens gewöhnt. Das einzige was der Epcia kann, was der Skoda nicht kann, ist Anhänger ziehen. Aber mit Hängerkupplung haben wir noch ein anders Auto. Das Gleiten mit Strom ist schon richtig gut.. und leise.. aber ich vergleiche auch einen 14 Jahre und 200000km alten Wagen mit nem Nigelnagelneuen.

Naja, letzte Woche bin ich zum TÜV, Bremsen neu und Querlenker hinten links "kaputt". Bremsen sind schon neu, der Querlenker (den ich dooferweise erst falsch bestellt habe) kommt die Tage. Und dann wandert der Epica in den Verkauf. Ich bin gespannt, was der noch so bringt. Dazu berichte ich nochmal, wenn er weg ist.

Einige kennen sicher meine Seite vom Epica chevrolet-epica.de
Das ganze Spiel gibts auch vom Skoda, ich finde diese Art "Fahrtenbuch" super. www.skoda-octavia-iv.de

Danke an alle die Mitgleider hier, ihr habt mir in den letzten Jahren oft sehr geholfen! Ich werde sicher noch regelmäßig hier vorbeischauen, aber wie ja schon oft geschrieben wurde, die Crowd hier wird immer kleiner.. Weiß einer eigentlich die aktuellen Zulassungszahlen vom Epica?

Weiterhin gute Fahrt euch allen!








norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1085
  • Mitglied Nº: 115
Re: Noch eine Verabschiedung...
« Antwort #1 am: 18. November 2021, 12:23:33 »
Moin,

erstmal Glückwunsch.  :thumbsup
Wenn du die Werkstattpreise siehst, wirst du dich wieder mit dem Selberschrauben unter der Haube beschäftigen.  :glasses Solange du nix an der E.Maschine machst, alles kein Problem.
Mir persönlich ist so ein Hybrid nix. Wir bauen bald einen der 100km auf Strom schaffen wird, aber ich selber als Laternenparker, hab so nicht die Möglichkeit kostengünstig wieder aufzuladen. Ansonsten hat man dazu auch noch die Unterhaltskosten des normalen Verbrenners und das Auto wiegt noch mal ein paar Kilos mehr.
Ich hab wohl noch gut 4 Jahre mit dem Epica vor mir und werde dann wohl in Richtung Wasserstoff gehen. Ich hoffe das die Technologie bis dahin noch einen Step nach oben gemacht hat und die Fahrzeuge nicht mehr so teuer sind.

Tschau Norman

 


anything
Diese Seite benutzt Cookies. OK