Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: Gast Thema: Pontiac Firebird  (Gelesen 3438 mal)

Billy_mo

  • Premium-Mitglieder
  • 3-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 178
  • Mitglied Nº: 867
Pontiac Firebird
« am: 05. November 2011, 19:06:34 »
Hallo Leute,
bis jetzt hatte ich (habe ich noch immer) einen Pontiac Firebird mit 6 Zylindern,  3,4 Liter der von "nur" 149 Horspower angetrieben wurde.
Es ist, ich sage mal ein lauter Sportwagen, mit T-Top (zwei abnehmbare Dachhälften).
Und es ist ein echt GEILES feeling mit solch einem Wagen durch die Gegend zu cruisen.
Nur... da ist eben das Alter, keiner von uns wird jünger, dann kommen die Probleme mit dem ein- und aussteigen, dass ist eben der Grund, dass ich au mein Dickerchen umgestiegen bin.



« Letzte Änderung: 08. März 2012, 23:18:33 von Billy_mo »

Wanderer

  • Gast
Re: Pontiac Firebird
« Antwort #1 am: 11. November 2011, 14:26:57 »
Schöner Wagen! Auch wenn ich das Schwestermodell Camaro immer irgendwie besser fand  :nase

Kann man den eigentlich auch so einfach auf LPG umrüsten?

Schönes WE schon einmal!

Billy_mo

  • Premium-Mitglieder
  • 3-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 178
  • Mitglied Nº: 867
Re: Pontiac Firebird
« Antwort #2 am: 14. November 2011, 17:48:50 »
Ja, den könnte man auch auf Gas ümrüsten.  :thumbsup
Habe schon einen bei einem Treffen gesehen und mit dem Mann auch geredet. Hat ihm ca 2500.- € gekostet. :glasses


Der hatte den Tank im Kofferraum, da habe ich bei meinem aber die A-Karte. :hmmh
Denn den Kofferraum brauche ich im Sommer für die beiden Dachhälften. :sad

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 749
  • Mitglied Nº: 949
Re: Pontiac Firebird
« Antwort #3 am: 14. November 2011, 19:15:55 »
Hallo Billy mo
Hättest Du was sagen sollen, bei meinem "Alten" fuhr wenn ich auf parken gestellt habe und die Tür öffnete der Sitz zurück und die Lenksäule ging hoch und fuhr auch zurück. :thumbsup Das war bequem beim aussteigen, aber 305 Pferde wollten auch gefüttert werden und die hatten in der Stadt ordentlich Hunger.  :thumbsdown

Billy_mo

  • Premium-Mitglieder
  • 3-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 178
  • Mitglied Nº: 867
Re: Pontiac Firebird
« Antwort #4 am: 15. November 2011, 06:47:02 »
@ mgrimm2246
Ja, sowas kenne ich schon, aber stell dir das vor bei'm Firebird  :hmmh , ich glaube wenn du da irgendwo vorfährst und er macht sowas.
Fängt doch jeder, der das beobachtet zu lachen an :bubble . Ne, das brauch ich nicht. Auch doof ist, wenn man aus dem Wagen auf allen 4ren herauskrabbelt.
Naja...soooooo schlimm war es nun auch wieder nicht!  :glasses  Die Eleganz und der Luxus des Epica hat mich einfach überzeugt. :thumbsup
Da hab ich Platz für mein kleines Bäuchlein, ohne das irgend etwas bewegt werden muß (hatte ich allerdings im Firebird auch).
Nur in der Garage wurde es sehr eng, da hatte ich nur etwa 30 cm Platz zum einsteigen.
Weiter brachte ich die Autotüre in der Einzelgarage nicht  auf da die Türen des Firebirds ja mächtig groß sind. (1,5 Epica Türen)

 


anything
Diese Seite benutzt Cookies. OK