Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: Gast Thema: Was habt Ihr euch dieses Jahr für Winterräder besorgt?  (Gelesen 5707 mal)

ChevyChev

  • Gast
Was habt Ihr euch dieses Jahr für Winterräder besorgt?
« am: 07. November 2013, 14:34:29 »
Ja. Wie man erahnen kann wollte ich euch einfach mal so fragen was Ihr euch so bisher an guten Winterreifen gekauft habt und worauf Ihr dabei besonders geachtet habt.

Grüße ChevyChev!  :cheese

Zent

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 596
  • Mitglied Nº: 30
  • Schwarzer Batmobil
Re: Was habt Ihr euch dieses Jahr für Winterräder besorgt?
« Antwort #1 am: 07. November 2013, 16:43:56 »
Ich hab mir zum zweiten mal schon goodyear ultra grip gekauft  :thumbsup :thumbsup :thumbsup

Mali Bu

  • Gast
Re: Was habt Ihr euch dieses Jahr für Winterräder besorgt?
« Antwort #2 am: 07. November 2013, 22:54:50 »
...ich habe mich für den Semperit Speed Grip2 225/50R17 entschieden. Ist sicher nicht der Allerbeste. Für mich als Flachlandtiroler aber sicherlich mehr als ausreichend.
Auf meinem alten Evanda hatte ich Kumho-Winterreifen, Die schnitten vor neun Jahren auch mit "gut" ab.
Ist eh nicht ganz einfach sich durch alle Reifentests zu beißen, erst mal getestete Reifen in der richtigen Größe finden. Dann sagt der eine Hü, der andere Hott. Man muss schon für sich entscheiden was einem nach allen Abwägungen am besten erscheint.  Wovon ich in dieser Beziehung gar nichts halte sind die so genannten Verbraucherportale. Wie soll der Normalo diese Messwerte ermitteln? 
Lies Dich also besser selber ein. Oftmals sind bei den Onlinehändlern auch die Tests zu den angebotenen Reifen hinterlegt (ADAC, Stiftung Warentest, Autobild etc.)
Viel Spaß beim durchwühlen.
Aber eigentlich auch schon ein bisschen spät. Wird sicherlich bei einigen Modellen schon eng werden. Immerhin haben wir bereits November! 

Gruß (aus)

Mali Bu 

ChevyChev

  • Gast
Re: Was habt Ihr euch dieses Jahr für Winterräder besorgt?
« Antwort #3 am: 12. November 2013, 16:40:46 »
...ich habe mich für den Semperit Speed Grip2 225/50R17 entschieden. Ist sicher nicht der Allerbeste. Für mich als Flachlandtiroler aber sicherlich mehr als ausreichend.
Auf meinem alten Evanda hatte ich Kumho-Winterreifen, Die schnitten vor neun Jahren auch mit "gut" ab.
Ist eh nicht ganz einfach sich durch alle Reifentests zu beißen, erst mal getestete Reifen in der richtigen Größe finden. Dann sagt der eine Hü, der andere Hott. Man muss schon für sich entscheiden was einem nach allen Abwägungen am besten erscheint.  Wovon ich in dieser Beziehung gar nichts halte sind die so genannten Verbraucherportale. Wie soll der Normalo diese Messwerte ermitteln? 
Lies Dich also besser selber ein. Oftmals sind bei den Onlinehändlern auch die Tests zu den angebotenen Reifen hinterlegt (ADAC, Stiftung Warentest, Autobild etc.)
Viel Spaß beim durchwühlen.
Aber eigentlich auch schon ein bisschen spät. Wird sicherlich bei einigen Modellen schon eng werden. Immerhin haben wir bereits November! 

Gruß (aus)

Mali Bu

Ja du hast schon recht, es ist wirklich schon sehr spät. Aber besser spät als nie!  :cheese  Ich habe mich jetzt auch mal auf den Seiten eingelesen. Außerdem habe ich noch diese hier (http://www.toroleo.de/static/de/reifentest) gefunden. Da habe ich ne ganz nette Übersicht von einigen Winterreifentests gefunden. Hab mir dann auch gleich online welche von Continental bestellt, damit ich es nicht noch weiter hinaus zögere  :thumbsup

Liebe Grüße!

 


Diese Seite benutzt Cookies. OK