Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Umfrage

Wer kann schnell helfen?

Reifen
0 (0%)
Stoßdämpfer
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 0

Autor: Gast Thema: Unwucht und Poltern ?  (Gelesen 5344 mal)

Roland

  • Gast
Unwucht und Poltern ?
« am: 29. März 2016, 08:21:27 »
Hallo Leute!
Bin schon am verzweifeln bei meinem "Dicken"! Habe seit geraumer Zeit ein "Unwuchtgereäusch" am Fahrzeug. Wird immer lauter, kurz anhalten und wieder los, dann ist weg. Räder neu gewuchtet,Achse vermessen,nichts geholfen. War zum ADAC und DEKRA - Prüfstand, Stoßdämpfer OK, Querträger erneuert und Bremssattel ( 600€ ). Jetzt Sommerreifen drauf, der "Poltergeist"  trotzdem wieder da. Wer kann (schnell) helfen????

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1097
  • Mitglied Nº: 115
Re: Unwucht und Poltern ?
« Antwort #1 am: 29. März 2016, 16:16:31 »
moin,

schnell geht mal nix, man muß es analysieren.
ist es motordrehzahl abhängig, oder geschwindigkeit? vorn oder hinten? lauter/leiser beim beschleunigen oder bremsen? wie verhält es sich in kurvenfahrt?

ich würde auf antriebswelle tippen...sogar ehr auf das mittellager der welle auf der beifahrerseite.

was haste für einen epica? motor, getriebe, baujahr, km auf der uhr?

tschau norman

Roland

  • Gast
Re: Unwucht und Poltern ?
« Antwort #2 am: 31. März 2016, 21:10:16 »
Hallo!
2.0 Benziner 144PS Bj.06 Schaltgetriebe.
Geräusch kommt ohne "Vorwarnung" beim Fahren und kommt meines Erachtens von hinten.
Mehr Infos habe ich nicht. Drei "Schrauberwerkstätten", drei Meinungen und Haufen Kohle abgedrückt.

bimmerist

  • 2-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 87
  • Mitglied Nº: 211
Re: Unwucht und Poltern ?
« Antwort #3 am: 01. April 2016, 10:19:36 »
Mögliche Ursache (so wars bei meinem Wagen):
Der Bremssattel hinten rechts neigt zum schwergängig werden, dann muß die Bremsscheibe durch ihre leichte Unwucht die Bremsbeläge quasi zurückrütteln. Das gibt ein ziemlich fieses Geräusch !

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1097
  • Mitglied Nº: 115
Re: Unwucht und Poltern ?
« Antwort #4 am: 01. April 2016, 17:18:58 »
moin,

da du eh noch einiges tauschen willst, würde ich erstmal das erledigen und schaun ob die geräusche weg sind. ansonsten fällt mir nix ein, was im hinteren bereich als ursache in frage kommt.

tschau norman

ERNRW

  • Gast
Re: Unwucht und Poltern ?
« Antwort #5 am: 08. April 2016, 21:13:43 »
Bei mir war es der Bremssattel. Hatte auch so einiges durch, Bremsschläuche gewechselt, Bremskolben gängig gemacht.
Bremse war auch ab und an heiss und dann dieses komische Geräusch von hinten rechts, ab ca. 100km/h.
Linke Felge hinten kalt, hinten rechts ab und an warm bis fast heiss. Das Geräusch trat aber nur auf, wenn nach dem fahren die Bremse samt Felge heißer war.
Die Bremsschläuche, samt Bremsflüssigkeitswechsel, habe ich in einer "Fachwerkstatt" machen lassen.
Die haben doch glatt eine Klemmschraube am Bremsschlauch nur handfest angezogen und die Plörre lief nun da raus.....
Nicht auszudenken, was da alles hätte passieren können. Muss da noch mal hin guten Tag sagen.
Fotos habe ich gemacht, auch von meinem versauten Stellplatz. Natürlich habe ich die Schraube nachgezogen.
Hab dann einen Bremssattel bestellt: http://www.ebay.de/itm/A-B-S-Bremssattel-Hinten-rechts-/201426235561?fits=Make%3AChevrolet|Model%3AEpica&hash=item2ee5f070a9:g:9ikAAOSwuTxV8qju
Habe den Bremssattel jetzt 3 Tage drin, bisher ist Ruhe. Der alte Bremskolben sah gar nicht so schlecht aus.
Werde aber nachberichten.

 


anything
Diese Seite benutzt Cookies. OK