Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: Gast Thema: Epica Diesel Nockenwelle.  (Gelesen 3699 mal)

J. Brand

  • Gast
Epica Diesel Nockenwelle.
« am: 04. September 2012, 22:26:34 »
Hallo, ich bin Joop aus Holland und 68 Jahre alt. :ooh
Seit einem halben Jahr habe ich einen Epica Diesel aus 2009, jetzt 44.000km, gekauft mit 33.000km.
Die Maschine ist die gleiche wie im Captiva, who viel nockenwelle Probleme gibt, 105.000km.
Was ist die Ursache für diese Probleme, und was kann ich machen, um diese Probleme zu verhindern?
Ich erneuere das Öl jede 10.000km, Castrol Magnatec 5W40 C3.
Vielen Dank, Joop

Sorry für die deutsche Sprache.
« Letzte Änderung: 05. September 2012, 13:10:45 von Inti31 »

Wanderer

  • Gast
Epica Diesel Nockenwelle.
« Antwort #1 am: 05. September 2012, 12:44:43 »
Hallo Joop,

kein Problem, wir verstehen ja was du meinst  :yessir

Allerdings habe ich noch nie gehört, dass die Diesel-Motoren Probleme mit der Nockenwelle haben...  :hmmh
Sicher das es der gleiche Motor wie im Captiva ist?

Grüße
Der Wanderer

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1077
  • Mitglied Nº: 115
Re: Epica Diesel Nockenwelle.
« Antwort #2 am: 05. September 2012, 16:32:20 »
moin,

eine nockenwelle kann ja vom prinzip nur einlaufen. grund kann ölmangel sein, oder herstellungsfehler der nockenwelle.
damals gabs z.b. beim bmw e30 probleme mit den 4 zylinder motoren. bei denen ist dienockenwelle pünktlich ab 100.000km eingelaufen....mehr oder weniger bei allen. aber sowas ist mir beim 2,0D von chevrolet nicht bekannt.

tschau norman

Jörg

  • Gast
Re: Epica Diesel Nockenwelle.
« Antwort #3 am: 05. September 2012, 16:45:12 »
Hallo Joop

ich fahre meinen Diesel jetzt 90000 km aus Bj 07/2007.
Bisher habe ich keine Probleme gehabt oder auch irgendwo was gehört davon.

Gruß Jörg

J. Brand

  • Gast
Re: Epica Diesel Nockenwelle.
« Antwort #4 am: 05. September 2012, 19:11:49 »
Hallo zusammen

Failed rocker arms and camshaft  Kipphebel und Nockenwelle kaputt.
http://www.motorsm.com/complaints/category-posting.asp?cls=1341
Holden Captiva 2 ltr. 150 Ps wie in Epica??!!

Joop
« Letzte Änderung: 06. September 2012, 11:20:20 von J. Brand »

 


anything
Diese Seite benutzt Cookies. OK