Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: Gast Thema: Navi Problem nach einlegen der SD-Karte  (Gelesen 5368 mal)

Laggi

  • Gast
Navi Problem nach einlegen der SD-Karte
« am: 10. April 2017, 19:29:49 »
Hallo zusammen,

wie schon im Vorstellungsthread geschrieben, nun zu meinem Problem.

Das Navi lief eigentlich ohne Probleme. Karten waren halt von 2012. Diese wollte ich durch aktuelle originale Karten ersetzen.
Gesagt getan, zum Opel/Chevrolet Händler und eine SD-Karte fürs Navi 900 bestellt.

Nach einlegen der SD-Karte geht das Radio an und aus, im 10-20sek Takt. Wenn die Karte wieder rausgenommen wird, läuft das Radio ohne Probleme.

Mein freundlicher sagte mir nun das die Karten nicht kompatibel sind und ich andere benötige, ( Karte hat er wieder zurückgenommen )
fürs Entry Nav Touch.

Problem besteht aber trotzdem, dass das Navi nach einlegen der SD-Karte mit der alten Karte an und aus geht.
Im Hintergrund lädt die Karte aber und man kann meistens seine Pos erkennen bis es wieder ausgeht.

Vielleicht hat jemand schon ein ähnliches Problem gehabt, oder es gibt etwas in Sachen Softwareupdate.
Es ist ja eigentlich unwahrscheinlich, sich mit einer nicht kompatiblen Karte das Navi zu zerschiessen.


Radio wurde auch schon vom freundlichen neu programmiert
und der SD-USB-AUX Anschluss wurde getauscht.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar



Marcrau

  • Premium-Mitglieder
  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 54
  • Mitglied Nº: 762
  • MALIBU LTZ
Re: Navi Problem nach einlegen der SD-Karte
« Antwort #1 am: 10. April 2017, 20:12:34 »
Hi,
ist ja schon viel gemacht worden bei dir, wenn schon der usb-sd-anschluss getauscht wurde etc.

ich hatte mir auch die Karte fürs navi 900 gekauft, gleiches Symptom wie bei dir, allerdings nach einsetzen der Original-SD war zum Glück alles wieder o.k.;
meine Karte war im Netz bestellt, konnte ich zurück geben, war mir aber nicht sicher, ob das ein Fake/Kopie gewesen wäre;

Falls du noch ne neue SD-Karte wolltest,
ich würde diesen Link mir ansehen:

https://www.navigationssoftwareupdate.de/category/2346/Chevrolet_Malibu_Navi_Update

ich habe mich noch nicht durch gerungen, bin mit der alten Karte noch mehr oder minder zufrieden,
habe noch eine Navigon-App am Handy, das geht auch gut;

tja, aber um dein System wieder ohne Mucken zum laufen zu bringen, wird dir dies auch nicht helfen?  :heul

Grüsse aus dem Frankenlande

Laggi

  • Gast
Re: Navi Problem nach einlegen der SD-Karte
« Antwort #2 am: 10. April 2017, 20:29:29 »
Hallo,

ja ist blöd gelaufen.
Die Karten hat mir der freundliche dann auch vorgeschlagen.

Der Austausch des SD-USB Lesers war die günstigere Alternative. War gerade zufällig ein gebrauchter in der Bucht.

Ich wollte halt ersteinmal vermeiden eine teure Navi Karte zu kaufen. Um dann evtl festzustellen, dass das Problem, weiterhin besteht.
Habe auch noch ein TOMTOM mit lifetime-Updates, wollte aber eben nicht aufs integrierte verzichten.

Danke und Grüße aus Nordschwaben  :thumbsup



Laggi

  • Gast
Re: Navi Problem nach einlegen der SD-Karte
« Antwort #3 am: 23. April 2017, 21:57:02 »
Hi,

Statusupdate:

Das Navi läuft wieder  :thumbsup :applause  :cheese

Habe für nen 10er ne gebrauchte Navi 600 Karte von nem Cruze bekommen.
Karte eingelegt läuft.
Auch mit "Malibu" SD-Karte läuft es wieder ohne Neustarts.  :glasses

Gruß Stefan


 


anything
Diese Seite benutzt Cookies. OK