Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: Gast Thema: neuer Malibu  (Gelesen 4958 mal)

Laggi

  • Gast
neuer Malibu
« am: 10. April 2017, 19:12:36 »
Hallo zusammen,

danke für die Aufnahme.

Ich heiße Stefan, bin 31 Jahre alt und seit fast 3 Wochen stolzer Besitzer eines Chevy Malibu 2,4 LTZ Bj 08/12 mit fast jungfräulichen 30000 km auf der Uhr.
Davor fuhr ich 6 Jahre einen Dodge Caliber.

Allerdings habe ich ein Problem mit meinem Navi.
Hierzu mache ich einen anderen Thread auf. Und wäre über Hilfe sehr dankbar.

 :cheese

Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1684
  • Mitglied Nº: 1
  • Meine Galerie:
Re: neuer Malibu
« Antwort #1 am: 10. April 2017, 19:46:23 »
Hallo und Willkommen!

Vielen Dank für deine Vorstellung, ist ja heute fast gar nicht mehr üblich :cheese

Lies Dich in Ruhe ein,

Weiterhin viel Spaß hier

Grüße Inti31
Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


Laggi

  • Gast
Re: neuer Malibu
« Antwort #2 am: 10. April 2017, 20:40:13 »
Dankeschön
 :thumbsup

Barnys Six Pack

  • Gast
Re: neuer Malibu
« Antwort #3 am: 12. April 2017, 19:26:23 »
Hallo Laggi,

Erst einmal Glückwunsch für den MALIBU, damit hast DU nichts falsch gemacht. :applause

Deine Probleme mit dem NAVi musst Du schon etwas klarer darstellen.
Ich besitze einen MALIBU  2,4 LTZ Bj 10/2012, mit derzeitigen KM Stand von 87255.
Und das auch noch mit LPG!!!!!!!!!!!!
Also meine NAVIprobleme fingen vor ca. 3 Jahren an (noch Garantie).
Ewiges suchen nach Daten der SD Karte, mal gings, mal nicht.
Nach mehrmaliger Reklamation beim FOH, bekam ich dann eine neue SD Karte.
Seit dem Zeitpunkt keine Klagen.
Damalige Aussage des FOH, könnte auch der Kartenhalter sein.
Also entweder mal mit Kontaktspray die Kartenkontakte oder die SD-Aufnahme behandeln.
Probiere es einfach mal und melde Dich. :yessir
Eine neue Karte kaufen lohnt nicht (beim FOH ca 200€), obwohl ich sie schon bei Eba.... diese für 55€ aus Rumänien gesehen habe ????????????.

Also viel Glück und viele Grüße aus Leipzig :prost

Gruß Barny


Marcrau

  • Premium-Mitglieder
  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 54
  • Mitglied Nº: 762
  • MALIBU LTZ
Re: neuer Malibu
« Antwort #4 am: 14. April 2017, 12:47:21 »
Bzgl. Katen:
Die aus Rumanien ist wohl die fürs Opel-Navi 900,

funzte bei mir nicht;

stand auch nichts von dem "Entry Touch Navi" oder so ähnlich??!!

weiss nicht welche von denen laufen würde, die fürs 600-er?

Laggi

  • Gast
Re: neuer Malibu
« Antwort #5 am: 17. April 2017, 23:43:57 »
Hallo,

Glaub auch das ich nix falsch gemacht habe... :thumbsup
Bin ja schon mit Exoten vertraut.

Problem ist nicht das die Karte nicht gelesen wird.
Karte wird gelesen ( Position auch ab und an erkennbar )
und danach startet das radio immer wieder neu. Wenn keine Karte eingelegt, keine Probleme.

Alles erst seit dem eine originale Navi 900 Opel/Chevrolet Karte eingelegt wurde.

Radio auch vom FOH neu programmiert.
SD Kartenleser auch schon gewechselt.

Im NAVI Bereich auch nochmal erklàrt und was schon probiert wurde. Keine Ahnung, wie ich das hier verlinke  :cheese

Gruß Stefan


 


Diese Seite benutzt Cookies. OK