Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

CHEVROLET EPICA FORUM => Motor/Getriebe/Abgasanlage => Thema gestartet von: curly-wurly1969 am 29. Juni 2015, 19:06:28

Titel: Lamdasonde nach KAT
Beitrag von: curly-wurly1969 am 29. Juni 2015, 19:06:28
Hallo Zusammen,

bei meinen Bekannten seinen Epica, 2,5, Bj. 2006 kommt dauernd die Motorkontrolleuchte.

Nach Auslesen in der Werkstatt, soll es eine hintere Lamdasonde, also "nach KAT" sein.

Kennt jemand von euch eine günstige Bezugsquelle für diese.
Der Teilehändler bei uns, hat nur die Lamdasonde "vor KAT" im Programm und beim Freindlichen kostet die "nach KAT" 220€ + Mwst.  :hmmh

Grüße
Rainer
Titel: Re: Lamdasonde nach KAT
Beitrag von: norman am 02. Juli 2015, 21:09:13
moin,

wäre schön den genauen fehlercode zuwissen. ansonsten schaut euch mal die vorkatsonden an, ob die gleich aussehen und auch die kabellängen.

der hat doch 4 sonden...2 vor- und 2 nachkat...also muß man genau wissen welche es ist. dazu ist auch wichtig, das die sonde hin ist und nicht der kat. die sonde schlägt ähnlich aus wie die vorkatsonde, wenn der kat hin ist, sprich die sonde die gleichen ungefilterten abgase bekommt wie die vorkatsonde.
btw: man kann auch die nachkatsonden mal untereinander tauschen (logischerweise auch am kabelbaum dann umstecken) um zusehen, ob der fehler nun zur anderen sonde wandert oder er immer noch die erste defekte sonde als defekt erkennt.


tschau norman
Titel: EPICA HILFE Wer kann mir einen Tip geben
Beitrag von: libelle am 26. August 2015, 15:52:46
Suche gebraucht die 2 Katylisatoren für Epica 2,5      BELOHNUNG  Tel  0151--50536450
Titel: Re: Lamdasonde nach KAT
Beitrag von: Stefan am 02. Oktober 2016, 11:27:28
Der 2,5 hat im Prinzipien 4 Gleich Sonden die Vorderen haben nur noch ein Hitze Schutzkragen
ich habe mir in der Bucht welche von NTK/NGK gekauf und den Steckergeändert
Titel: Re: Lamdasonde nach KAT
Beitrag von: achtdreizehn am 06. Juli 2018, 22:12:40
ich klink mal hier ein:
die gelbe lampe ist zwar nie an, aber mein fehlerspeicher hat immer mal wieder diesen fehler:

(https://s8.postimg.cc/9bnu45d8x/Screenshot_20180629-133325_EOBD_Facile.jpg) (https://postimg.cc/image/9bnu45d8x/)

ich tendiere dazu, die sonde(n) mal zu tauschen. haben wir wirklich 4 stk? (siehe hier: https://epica-forum.de/index.php?topic=1752.0)

komisch, dass der fehler nicht dauerhaft kommt... lambdasonde 1 müsste ja VOR KAT sein, oder? und Zylinderreihe 1 und 2... wo sitzen die?

und dann die goldene Frage: Welche sind das? Regelsonden? Die hier? https://www.pkwteile.de/autoteile/chevrolet-ersatzteile/epica-kl1/19604/10148/lambda-sonde
https://i.imgur.com/pufwApG.png


Titel: Re: Lamdasonde nach KAT
Beitrag von: norman am 08. Juli 2018, 15:37:33
Moin,

-Vorkatsonde Bank 1 zulangsam
-Nachkatsonde Bank 1 zu mager
-Vorkatsonde Bank 2 ohne Funktion

Sind jetzt so keine leichten Fehler, daher müßte die Lampe angehen. Kann natürlich sein, das diese Fehler bei Kaltstart kommen und die Kats und Sonden noch nicht arbeiten.
Bei meinem 2,5er hab ich diese Fehler aber noch nie gehabt.
So lange die Warnlampe funktioniert, nur hier nicht angeht, würde ich nix dran machen.

Tschau Norman
Titel: Re: Lamdasonde nach KAT
Beitrag von: achtdreizehn am 09. Juli 2018, 10:00:25
jau. hab den speicher jetzt einige male gelöscht und er kommt eigentlich nur nach einem kaltstart vor (ohne gelbe kontrollleuchte). ich hab am wochenende mal alle verbindungen der sonden mit wd40 eingesprüht, und nen bisschen an den kabeln gewackelt. die 2 starts danach gabs noch keine probleme.

die sonde nach kat und die vor kat beifahrerseite sind ja noch erreichbar, aber an die sonde vor kat fahrerseite ist ja echt mies dranzukommen. wir haben nur 3 sonden im 2.5er bezin epica, oder?
Titel: Re: Lamdasonde nach KAT
Beitrag von: norman am 09. Juli 2018, 22:11:04
Moin,

nö, sollten 4 sein...außer du hast ein Sondermodell.

Tschau Norman