Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: jak.47 Thema: Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen  (Gelesen 354 mal)

jak.47

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 12
  • Mitglied Nº: 950
Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen
« am: 06. April 2019, 13:59:53 »
So,
jetzt musste auch ich mal wieder unschöne Geräusche bei meinem Epica feststellen. Es ist ein schlagendes Geräusch, vorne links. Man spürt es sogar etwas am Boden/den Pedalen beim Fahren. Es tritt auf in jedem Lastbereich, sowohl beim geradeausfahren, aber auch beim Lenken, vor allem in Autobahnausfahrten ist es stark. Ich habe den Dicken also hochgehoben, das Rad abmontiert und musste feststellen, dass das innere Gelenk der Antriebswelle vorne links ausgeschlagen ist.
Würden die Geräusche dazu passen?
Was gibt es beim Austausch zu beachten? Ist es überhaupt ohne Hebebühne machbar?Ich würde das nämlich gerne selbst austauschen. Sollte man das komplette Teil austauschen oder reicht es nur das innere Gelenk zu tauschen?
Mein Epica ist ein 2.0D Schalter, Ez 2007

Danke :)

jak.47

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 12
  • Mitglied Nº: 950
Re: Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen
« Antwort #1 am: 06. April 2019, 14:02:05 »
Ich habe es wohl im falschen Thread gepostet, tut mir leid :(

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1023
  • Mitglied Nº: 115
Re: Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen
« Antwort #2 am: 07. April 2019, 15:05:11 »
Moin,

nur das Gelenk reicht. Hast das passende Werkzeug um die großte Zentralmutter der Antriebswelle am Rad zulösen und auch mit 320 Nm wieder an zuziehen? Sprustangenausdrücker wäre auch gut, damit du den Spurstangenkopf raus bekommst. Ich empfehle dir auch die Manschette für das äußere Gelenk gleich neu zumachen. Das kostet nicht viel und läßt sich super tauschen, wenn ein Gelenk der Welle ab ist.

Wenn du im Bereich Federbein alles ab hast, würde ich die größere Schelle am inneren Gelenk ab machen, dann müßte man die Welle aus dem "Becher" raus ziehen können. Der Becher im Getriebe dürfte nur gesteckt sein. Aber bekanntlich gehen die auch mal schwer raus zudrücken...also da muß mit einem breiten Schraubendreher oder ähnlichem gehebelt werden. Öl dürfte austreten...was dann auch wieder rein muß später.

Geht auch ohne Bühne, wenn man noch guten Rücken und Knie hat. Aber nur was für die Garage und nicht für die Laterne. Eine Wekrstatt dürfte dafür maximal 3h brauchen.

Tschau Norman

jak.47

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 12
  • Mitglied Nº: 950
Re: Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen
« Antwort #3 am: 07. April 2019, 16:15:28 »
Vielen, vielen Dank :) ich werde dann mal die Tage alle Teile bestellen und sobald ich Zeit finde mich an die Arbeit machen. Die Werkzeuge habe ich, eine Garage auch. Werde aber wahrscheinlich etwas mehr als 3h Stunden brauchen.
Danke nochmal für deine Antwort :)

Einen sonnigen und entspannten Sonntag noch :)

Lg

jak.47

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 12
  • Mitglied Nº: 950
Re: Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen
« Antwort #4 am: 22. Mai 2019, 01:48:55 »
So gesagt getan, das Gelenk ist getauscht :) hat alles super funktioniert, einige Schrauben waren zwar fest, aber mit einem 2 Meter Rohr waren auch die kein Problem mehr, danke Dir nochmal für die Tipps!
Nach dem schlagendem Geräusch muss ich aber wohl weiter suchen, das Gelenk war es nämlich leider nicht. Ich werde nun auch das Radlager und das Außengelenk wechseln. Wenn das mein Problem nicht löst, dann kann in meinen Augen nur noch das Getriebe schuld sein,so richtig könnte ich mir aber da das Geräusch nicht erklären. Naja, hoffen wir mal das beste :/


Lg

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1023
  • Mitglied Nº: 115
Re: Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen
« Antwort #5 am: 22. Mai 2019, 17:03:23 »
Moin,

darf man mal fragen aus welcher Ecke Deutschlands du her kommst?

Tschau Norman

jak.47

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 12
  • Mitglied Nº: 950
Re: Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen
« Antwort #6 am: 26. Mai 2019, 12:53:15 »
NRW in der Nähe von Duisburg :)

Einen schönen Sonntag noch!

Lg

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1023
  • Mitglied Nº: 115
Re: Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen
« Antwort #7 am: 27. Mai 2019, 11:43:30 »
Moin,

gut das liegt nicht um die Ecke...

Tschau Norman

Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

Re: Antriebswelle 2.0D Schalter Austauschen
« Antwort #7 am: 27. Mai 2019, 11:43:30 »

 


anything