Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: Inti31 Thema: Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?  (Gelesen 3879 mal)

Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1671
  • Mitglied Nº: 1
    • Chevrolet Epica Forum
  • Meine Galerie:
Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?
« am: 12. Juli 2015, 00:02:17 »
Was passiert ist, habe ich ja woanders schon beschrieben. ich möchte hierzu allerdings ein neues Thema aufmachen, da es bisher keine passenden Beiträge gibt.

Was ist passiert ? Ausführliche Zusammenfassung:
Wagen wurde abgestellt. Ein paar Tage später abends wollten wir wieder losfahren.
Wagen lies sich mit Schlüssel öffnen. Nur beim Starten flackerte alles, Batterie im Eimer (~7 Jahre alt).
Starthilfe wurde versucht.
Beim ersten Mal gabs nen Funkenflug, da der Geber die Klemmen falsch an sein Fahrzeug angeklemmt hat.  :langw
Dabei flog vmtl. das Massekabel ab (was wir da nicht gesehen haben). Danach wurde richtig angeklemmt, was die Starthilfe angeht.
Ein Starten war aber nicht möglich, der Anlasser juckelt, aber nix passierte. Die Fernbedienung funktionierte nicht.
Im Sicherungskasten im Motorraum haben wir dann ein paar Sicherungen getauscht.
keine Änderung - der Anlasser juckelt, will starten, tut es aber nicht.
Danach war die Batterie komplett runter - Wagen wurde manuell verriegelt.
Eine neue Batterie wurde dann besorgt und eingebaut, das Massekabel neu angeklemmt. 
Die Fernbedienung funktioniert immer noch nicht. Selbst beim Drücken des Türöffnerknopf passiert nichts.
Der Anlasser nudelt, alles sieht aus wie gewohnt, nur startet der Wagen nicht durch.
ich gehe mal davon aus, dass das die Wegfahrsperre ist?

Fragen:
Wie aufwendig ist eine Reparatur? Muss nur der Schlüssel neu angelernt werden? Kann das "ambulant" gemacht werden? An sich muss doch nur einer kommen, seine DiagnoseDings anstecken und dann da was neu einstellen, oder?
Ich habe zu meinen beiden Schlüsseln einen Schlüsselcode.

Oder ist das Steuergerät neu zu machen? Wie teuer ist sowas?

Wenn jemand Kontakte zu einer deutschen Werkstatt hat... fragt ihr mal freundlich beim Freundlichen? Damit ich hier mich vorbereiten kann, da meine sprachlichen Kenntnisse hier so in dem Gebiet nicht so prall sind - ich muss mich ja vorbereiten...

Merci
« Letzte Änderung: 12. Juli 2015, 00:05:39 von Inti31 »
Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 993
  • Mitglied Nº: 115
Re: Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?
« Antwort #1 am: 12. Juli 2015, 10:21:04 »
moin,

nur WFS anlernen ist in 10 minuten erledigt mit dem chevrolettester...sollte keine 50€ kosten.

das mit dem falsch anklemmen der starthilfekabel hab ich nicht gewußt...da kann natürlich einiges mehr hin sein. habt ihr auch die sicherungen im innenraum anschaut? schau dir nochmal alle sicherungen an...sprich, raus nehmen, anschaun und wieder rein usw....das ist mühsam, aber der einzige weg selber schonmal was zumachen.
hat deine werkstatt mal den fehlerspeicher ausgelesen?

tschau norman

Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1671
  • Mitglied Nº: 1
    • Chevrolet Epica Forum
  • Meine Galerie:
Re: Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?
« Antwort #2 am: 12. Juli 2015, 11:20:27 »
Nein, der Fehlerspeicher wurde noch nicht ausgelesen... - ich habe vor, mit dem BT-OBD-Auslesegerät eines Kollegen das nächste Woche machen zu wollen.
Woher bekommt man eigentlich die passenden Sicherungen? Die, die ich habe, passen nicht...

Wie sieht so ein Chevrolettester eigentlich aus? heißt das Ding so?
Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


Spowling

  • 4-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 206
  • Mitglied Nº: 449
  • Meine Galerie:
Re: Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?
« Antwort #3 am: 12. Juli 2015, 13:11:05 »
@inti31 Warum lässt du dein Wagen nicht mal zur einer Chevi-Werkstatt abschleppen (im altenTthema von dir hattest du doch gesagt das du beim ADAC bist?)?
Sicherungen müssen nicht immer nur Augenscheinlich kaputt sein, hatte ich mal bei mein Astra! Da ist mir auch eine durchgeflogen, gezogen, geprüft und sah heile aus, trotzdem ging sie nicht. Ich habe sie dann einfach mal gegen eine neue getauscht und die ging dann, warum auch immer :hmmh
Ich würde mal die ganzen "Wichtigen" Sicherungen gegen neue Austauschen.
Ich habe irgendwo im Netz gelesen das durch das falsche Anschließen der Batterien das Wegfahrsperrensteuergerät auch eine wegbekommen haben könnte, wäre zwar selten aber könnte trotzdem passieren!!
Hast du dir nochmal Starthilfe geben lassen mit der neuen Batterie?
Waren Sicherungen/Relais im Motorraum kaputt?

Ich würde es jetzt so Anstellen:

1. ALLE Sicherungen nochmal prüfen und die Wichtigen gegen neue tauschen und dein OBD-Scanner mal Anschließen ob der was genaueres sagt.
2. evtl nochmal Starthilfe geben lassen...
3. Wenn das alles Erfolglos war, würde ich mich zur Werkstatt (Chevi) schleppen lassen und die mal Prüfen lassen.
 
« Letzte Änderung: 12. Juli 2015, 13:13:09 von Spowling »

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 993
  • Mitglied Nº: 115
Re: Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?
« Antwort #4 am: 12. Juli 2015, 13:38:56 »
moin,

also was ich auch gesagt habe. die flachen normal im baumarkt, diese großen blocksicherungen oder PAL-sicherungen ebay bestimmt...ansonsten conrad oder reichelt? ich kenn die nur unter den namen. keine ahnung wie deren technische bezeichnung ist.
der tester heißt scan100 und kostet 4-stellig und ist kaum zubekommen.

tschau norman

Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1671
  • Mitglied Nº: 1
    • Chevrolet Epica Forum
  • Meine Galerie:
Re: Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?
« Antwort #5 am: 01. August 2015, 11:42:40 »
Dank Zent's Hinweis steht der Wagen nun wieder bei mir vor Haustür.  :prost
Ich habe eben mit nem Freund den Wagen per Abschleppstange die 800m von der (unfähigen) Werkstatt zu mir nach Hause schleppen lassen.

Der Wagen stand bei der Werkstatt an einer Wand, sprich, man konnte die Fahrertür nicht richtig öffnen.
Nun stand er bei mir vor der Tür - Fahrertür weit auf, runtergebeugt, Sicherungen gefunden:
Der Reihe nach abgezogen und geprüft - die 5 A B war hin. Mangels Ersatz habe ich eine 10A Ersatzsicherung aus dem Motorraum genommen.
Eingesteckt - es piepste: Wagen mit Schlüssel zugemacht, aufgemacht - alles funktionierte. Und voilà: Er sprang dann auch direkt an.

Danke nochmals Zent - die Sicherungen hätt' ich nie gefunden, ohne Deinen Hinweis...

Schon irgendwie irre, dass weder der Abschlepper, noch die Werkstatt hier vor Ort sich bemüht haben - einzige Aussage war, das das die Wegfahrsperre ist und der Wagen hierfür zum Chevrolet-Händler muss...

...mann, bin ich froh, das Forum hier geschaffen zu haben ... - Dank Euch kommt man zumindest zu einem Ergebnis.


Merci bien
Inti31


siehe FAQ hierzu...
Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


achtdreizehn

  • Globaler Moderator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1130
  • Mitglied Nº: 172
  • Beginne jeden Tag als wäre es Absicht!
    • www.chevroletepica.de
  • Meine Galerie:
Re: Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?
« Antwort #6 am: 01. August 2015, 13:25:56 »




« Letzte Änderung: 02. August 2015, 23:13:00 von achtdreizehn »

Zent

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 591
  • Mitglied Nº: 30
  • Schwarzer Batmobil
Re: Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?
« Antwort #7 am: 03. August 2015, 23:32:33 »
Hallo Harry freut mich das ich helfen konnte  :yessir  :prost

Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

Re: Wegfahrsperre - Wie wiederherstellen? Kosten?
« Antwort #7 am: 03. August 2015, 23:32:33 »

 


anything