Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: achtdreizehn Thema: Dashcam  (Gelesen 7072 mal)

achtdreizehn

  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1161
  • Mitglied Nº: 172
  • Beginne jeden Tag als wäre es Absicht!
    • www.chevroletepica.de
  • Meine Galerie:
Re: Dashcam
« Antwort #15 am: 25. April 2018, 10:30:56 »
danke nochmal.

hab noch nicht gebastelt.
aber hier schonmal nen testvideo: https://www.youtube.com/watch?v=vnqOW1FpGmM&feature=youtu.be


achtdreizehn

  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1161
  • Mitglied Nº: 172
  • Beginne jeden Tag als wäre es Absicht!
    • www.chevroletepica.de
  • Meine Galerie:
Re: Dashcam
« Antwort #16 am: 04. Mai 2018, 23:15:04 »
ding sitzt drin.

ausfühler bericht wie immer hier:
http://www.chevroletepica.de/dashcam-eingebaut/



Zitat
Ich wollte schon lange diese Spielerei haben. Rechtliches isses meines Wissen ja legal, während der Fahrt zu filmen. Aufnahmen sind zwar nicht als Beweismittel zugelassen, können aber die Entscheidung beeinflussen.

Wie dem auch sei, bei mir fährt jetzt die „iTracker Stealthcam II Duale Autokamera mit Full HD Dashcam Sony Bildsensor Dash-cam“ für 90 Euro mit.

Die erste Probefahrt mit Strom per Zigarettenanzünder funktionierte reibungslos. Die passende Stelle zum Hinkleben auch. Video Testfahrt

Dann also mal vernünftig einbauen. Erst wollte ich an den Stecker des Regensensors. Im Endeffekt bin ich aber am Licht im Dachhimmel gelandet. Die Kamera braucht Dauerplus, Zündung und Masse. Das war dort alles problemlos zu finden. Am kniffeligsten war das „Fach“ auszukriegen – ich bin nicht sofort drauf gekommen, das da noch 2 Schrauben unter den Gläsern sind. Einmal kurz gemessen, provisorisch drangehalten und getestet – geht!

Also die entsprechenden Kabel getrennt, mit dem „Stromkasten“ der Kamera verlötet, Schrumpfschlauch drüber -> Fertig.

Die Kamera nimmt übrigens in Dauerschleife auf die SD-Karte auf. Immer 10 Minuten-Videos. Durch drücken der Taste „Lock“ oder durch den G-Sensor (beim Unfall oder so) werden die Videos unüberschreibbar gemacht.




Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1683
  • Mitglied Nº: 1
    • Chevrolet Epica Forum
  • Meine Galerie:
Re: Dashcam
« Antwort #17 am: 05. Mai 2018, 15:23:08 »
Super Bericht!

Da der Trend zum 2. bzw. Dritt-Smartphone geht - haben wir mal unsere alten als Dashcam mißbraucht - was recht prima funktioniert mit der App "AutoGuard Dash Cam - Blackbox" (kostenpflichtig) aus dem Playstore.
Platziert haben wir die auf so einer rutschfesten Gummiablage, wo man das Smartphone reinstellen kann, mittig an der Windschutzscheibe - und das Video ist recht gelungen, haben 24 Min eingestellt, mp4-Format, ohne Ton

Link zur App: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.hovans.autoguard

Der feste Einbau hier von achtdreizehn ist natürlich ne Deluxe-Lösung  :thumbsup
Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1046
  • Mitglied Nº: 115
Re: Dashcam
« Antwort #18 am: 05. Mai 2018, 21:14:23 »
Moin,

ich hätte das Kabel Richtung Scheibe unter den Himmel verlegt.  :yessir

Die Cam nimmt aber auch auf, wenn der Bildschirm aus ist? Weil sonst nervt das bestimmt Nachts...

Tschau Norman

achtdreizehn

  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1161
  • Mitglied Nº: 172
  • Beginne jeden Tag als wäre es Absicht!
    • www.chevroletepica.de
  • Meine Galerie:
Re: Dashcam
« Antwort #19 am: 06. Mai 2018, 20:32:02 »
der bildschirm geht nach 2 minuten aus und son minilämpchen blinkt leicht als indikator, dass sie läuft

Zent

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 593
  • Mitglied Nº: 30
  • Schwarzer Batmobil
Re: Dashcam
« Antwort #20 am: 15. Mai 2018, 20:39:59 »

achtdreizehn

  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1161
  • Mitglied Nº: 172
  • Beginne jeden Tag als wäre es Absicht!
    • www.chevroletepica.de
  • Meine Galerie:
Re: Dashcam
« Antwort #21 am: 16. Mai 2018, 02:26:30 »
sauber, einen schritt weiter
« Letzte Änderung: 16. Mai 2018, 02:29:20 von achtdreizehn »

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 749
  • Mitglied Nº: 949
Re: Dashcam
« Antwort #22 am: 18. Mai 2018, 12:37:45 »









Hi achtdreizehn  :haha
Habe deine Anregung aufgegriffen und meine Dashcam rechts neben den Spiegel gesetzt.  :yessir
Den Anschluss habe ich aus dem Kabelbaum vom Regensensor und Spiegel abgegriffen, dunkelbraun ist Minus und hellbeige Plus, wobei der über Zündung geht und somit die Kamera automatisch beim starten einschaltet.  :thumbsup Dadurch hat sie in der Garage keinen Strom. Anbei die Bilder von Kamera mit ausgeklappten und eingeklappten Monitor.  :thumbsup

MfG Michael  :prost9

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 749
  • Mitglied Nº: 949
Re: Dashcam
« Antwort #23 am: 23. Oktober 2019, 12:48:52 »
Hi Epica Fan's :haha
Meine Dashcam hat sich bezahlt gemacht, im Juli hat mir an einer Ampelkreuzung ein Schweitzer die Vorfahrt genommen
und aus Gutmütigkeit habe ich nach Absprache mit der Polizei mich mit dem Verursacher verständigt das er den Schaden
seiner Versicherung meldet. Seine Daten hatte ich auch und ich bin zu meiner Werkstatt zur Aufnahme des Schadens. Einen
Gutachter haben wir noch hinzugezogen und bei der Versicherung geltend gemacht. Es tat sich lange Zeit nichts und dann
wollten sie eine Darstellung des Vorgangs. Ich sandte den Fragebogen zurück und es tat sich nichts.Also Anwalt einbeschaltet,
eine DVD von der Dashcam hinzu und binnen weniger Tage wurde der Gutachterbefund erstattet. Auf die Dashcam möchte ich
nicht mehr verzichten.  :thumbsup

MfG Michael  :prost

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1046
  • Mitglied Nº: 115
Re: Dashcam
« Antwort #24 am: 24. Oktober 2019, 10:44:41 »
Moin,

dich gibt es ja auch noch?
Ich find das echt immer unterste Kanone das die Versicherungen immer wieder die Zeitkarte ins Spiel bringen. Ablehnen, Verzögern, nicht reagieren und warten bis man den Anwalt einschaltet oder das Gericht bemühen muß. Erst dann kommt "die Einsicht" und es wird bezahlt.

Wie hoch war der Schaden und haben sie es wieder ordentlich gerichtet?

Tschau Norman

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 749
  • Mitglied Nº: 949
Re: Dashcam
« Antwort #25 am: 01. November 2019, 16:44:37 »
Hi norman :haha
Unkraut vergeht nicht  :nase Habe bei Ebay den linken Kotflügel für 150 € gebraucht in Orginalfarbe erstanden und mein Schrauber hat ihn da es ja mit Bühne besser
zu montieren geht für 80  € angebaut.  :thumbsup Die Werkstatt wollte für nen neuen mit lackieren 850  € haben plus Kleinteile wie Halter den wir nur
geradebiegen brauchten.  :thumbsdown Da laß ich lieber im Frühjahr den "Dicken " mal richtig aufpolieren, hat ja erst 134320 tausend auf der Uhr und läuft
wie ne Biene,  toi,toi,toi. Unterm Strich bin ich damit ganz gut bedient und zufrieden. :yessir Hab mich mal schlau gemacht und mehr als 2500 tausend gibt es nicht für ihn. :langw

MfG Michael  :prost
« Letzte Änderung: 01. November 2019, 16:53:42 von mgrimm2246 »

 


anything
Diese Seite benutzt Cookies. OK