Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Umfrage

Hi, bin hier neu und habe seit 1 Woche auch einen Epica 2.0 LT Diesel. Leider mußte ich feststellen, das es sich hierbei um ein  scandinavisches Modell handelt und anscheinend in diesem Modell auch keine Einparkhilfe vorhanden ist.

k.A.
8 (100%)
kenne das Problem
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 0

Autor: Gast Thema: Skandinavisches Modell  (Gelesen 5072 mal)

wollebolle

  • Gast
Skandinavisches Modell
« am: 06. Mai 2011, 02:54:07 »
Hi, bin hier neu und habe seit 1 Woche auch einen Epica 2.0 LT Diesel. Leider mußte ich feststellen, das es sich hierbei um ein  scandinavisches Modell handelt und anscheinend in diesem Modell auch keine Einparkhilfe vorhanden ist. Kann mir jemand verraten, ob dies überhaupt möglich ist bzw. ob es einen Schalter o.Ä. gibt, mit dem man die Einparkhilfe an oder ausstellen kann? :hmmh

Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1662
  • Mitglied Nº: 1
    • Chevrolet Epica Forum
  • Meine Galerie:
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #1 am: 06. Mai 2011, 07:18:14 »
Hallo und Willkommen im Forum.
Wo genau kommt denn Dein Dicker her? Bisher kenn ich nur DK-Importe, aber Skandinavien umfasst ja noch zusätzlich die Länder Finnnland, Norwegen und Schweden.
Der Dicke in der LT-Ausstattung sollte eigentlich über Rückfahrsensoren (das PAS-System) verfügen, es gibt allerdings auch noch andere Einparkhilfe-Systeme.

M.W.n. haben aber alle DK-Importe in der LT-Ausstattung diese Sensoren, und zwar 4 davon  bis Baujahr 2009, ab 2009 hat der Dicke nur noch 3 davon.

Was heißt denn das "auch"? Fehlt Dir noch etwas?

Grüße Inti31
« Letzte Änderung: 06. Mai 2011, 07:23:36 von Inti31 »
Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


Wanderer

  • Globaler Moderator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 423
  • Mitglied Nº: 10
  • X3 - Build - Think - Fight
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #2 am: 06. Mai 2011, 12:26:00 »
Hallo zusammen!

Inti, das ist nicht korrekt. Mein DK-Import hatte ursprünglich keine Sensoren. Diese wurden beim AH Grumbach nachgerüstet. Wenn der Wagen keine Sensoren hat und somit eh Geld ausgegeben werden soll rate ich zu einer Lösung mit Rückfahrkamera. Wird wohl bei ca. 1.200 € inkl. Einbau und Radio etc. etc. hinauslaufen.

Ich weiss ist ne Menge Holz. Aber ich hatte schon zweimal defekte Sensoren. Dann war mal ein Wagen zu tief als das der Sensor angeschlagen hätte (zum Glück trotzdem rechzeitig angehalten, waren noch 5 cm). Seitdem traue ich den Dingern einfach nicht mehr und bin doch unsicher, ob das alles ok ist oder wieder ein Sensor ausgefallen ist...

Bei der Kamera kann man es sehen, hat vlt. sogar noch Navi drin und vlt. noch ein paar andere Spielereien. Wenn man eh was machen muss, sollte man zumindest drüber nachdenken.

Schönes WE zusammen!

Fank

  • Gast
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #3 am: 06. Mai 2011, 16:47:45 »
Hi,

da hatte der Wagen eventuell einen Unfall und der hintere Stoßfänger wurde ausgetauscht. Die Sensoren hätten dann nachträglich angebracht werden müssen, was aber offensichtlich nicht geschah. Ich kenne jedenfalls kein LT-Modell ohne Parksensoren. Ich würde nochmals genauestens beim Händler nachfragen :hmmh, nicht das dir ein Unfallwagen verkauft wurde und du gar nichts davon weißt. Ist ja alles eine Preisfrage. Oder???

Wanderer

  • Globaler Moderator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 423
  • Mitglied Nº: 10
  • X3 - Build - Think - Fight
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #4 am: 11. Mai 2011, 21:17:55 »
Hallo Wollebolle!

Hast du schon mit dem Händler geredet? Was hast du rausbekommen? Denke immer noch, dass du keinen Unfallwagen hast, sondern einen Re-Import, der einfach keine Parksensoren hat.

Bis denne....

EpicaD

  • Gast
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #5 am: 12. Mai 2011, 21:16:29 »
Hallo zusammen!

Inti, das ist nicht korrekt. Mein DK-Import hatte ursprünglich keine Sensoren.

Hi,

das kann ich nicht bestätigen.

Ich habe auch einen DK-Import und da ist eigentlich alles dran, was mein voriger Epica ( deutsche Auslieferung ) auch hatte.

Also auch die Einpakrhilfe hinten.

Grüße aus LU

John

Cyberior

  • Gast
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #6 am: 12. Mai 2011, 22:17:12 »
Ich wäre auch fast froh wenn ich kein PAS hätte, scheint mir doch sehr anfällig zu sein.

Wie machen das denn die anderen Hersteller ?? Oder die haben ähnlich viel Probleme damit.

Ich meine der Hersteller von den Dingern wird ja nicht GM sondern irgendeine Firma sein die ja nicht nur an GM verkauft denke ich mal...

Wo kommen die Probleme denn dann her ??

Knülli

  • 4-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 210
  • Mitglied Nº: 9
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #7 am: 13. Mai 2011, 09:40:31 »
Hallo Wanderer,
ich fahre einen DK Import, bestellt im Dez. 2008 geliefert im Jan. 2009, ist ein 2009 Modell und hatte bereits PAS mit drei Sensoren in Wagenfarbe.
Schönes Wochenende
verkauft: Epica 2,5LT LPG (Zavoli) pearlwhite Bj. 01/09
jetzt: Infiniti Q50 2.2d Premium, grau metallic

Wanderer

  • Globaler Moderator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 423
  • Mitglied Nº: 10
  • X3 - Build - Think - Fight
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #8 am: 13. Mai 2011, 09:49:59 »
Hi!

@John: Scheinbar waren die Sensoren in DK eine Option, da ich erst diskutieren musste, dass diese Sensoren kostenlos in D installiert werden. Wollte nämlich ursprünglich einen anderen haben, mit Sensoren aber auch mit 5 Monaten Lieferfrist. Und ich wollte / konnte nicht so lange warten also hab ich einen vorhandenen gekauft.

Rückblickend witzig, dass mein einziger Neuwagen, somit auch der teuerste Wagen, von mir blind gekauft wurde ohne ihn einmal in Echt gesehen zu haben....

Bis denne!

EpicaD

  • Gast
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #9 am: 13. Mai 2011, 20:29:02 »
Hi,

mein Epica ist auch ein 2009er Modell mit drei PAS - Sensoren in Wagenfarbe.


Grüße aus LU

John

DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 254
  • Mitglied Nº: 752
  • Meine Galerie:
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #10 am: 18. April 2016, 11:22:33 »
Das Thema ist zwar uralt, aber der Epica meiner Freundin hat trotz LT Ausstattung keine PAS Sensoren verbaut.
Er ist EZ 06.
Ob es ein DK Fahrzeug ist, kann ich nicht sagen, da er in DE gebraucht gekauft wurde.
Oder kann man das evtl. im Brief sehen, wo er herkommt ?
Epica LT, 2.0  Liter Diesel, 6 Gang AT,Poseidon Blue Metallic

Knülli

  • 4-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 210
  • Mitglied Nº: 9
Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #11 am: 19. April 2016, 10:32:29 »
Moin,
meiner kam aus DK und hat auch ein dänisches Wartungsheft :haha -sehr zur Freude es Freundlichen-.
Viele Grüße aus der Nordheide
verkauft: Epica 2,5LT LPG (Zavoli) pearlwhite Bj. 01/09
jetzt: Infiniti Q50 2.2d Premium, grau metallic

Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

Re: Skandinavisches Modell
« Antwort #11 am: 19. April 2016, 10:32:29 »