Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: Malibufahrer Thema: Chevrolet Malibu 2,4 auf V6 umbauen  (Gelesen 663 mal)

Malibufahrer

  • Malibu-Mitglieder
  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 2
  • Mitglied Nº: 862
Chevrolet Malibu 2,4 auf V6 umbauen
« am: 29. Dezember 2017, 11:29:34 »
Hallo erst mal !
Habe mir einen 2,4 er Malibu LZT Aut. gekauft und möchte den in absehbarer Zeit auf den V6 des " DUBAI " Modells umbauen

Hat irgendjemand Tipps dazu?
Malibufahrer

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 968
  • Mitglied Nº: 115
Re: Chevrolet Malibu 2,4 auf V6 umbauen
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2017, 21:59:39 »
Moin,

mein erster Tipp, einen Tüver finden der dir das einträgt. Dann brauchst du einen Teilekat und ein Spenderfahrzeug. Du brauchst ja nicht nur den Motor, sondern auch Steuergeräte, Abgasanlage und div. Anbauteil...evtl. auch Kraftstoffpumpe, Kühler, Lenkgetriebe, Federbeine und weiß der Kuckuck was. Kann man vorher nie genau sagen.

Was man noch braucht, viiiel Geld und Zeit.

Da wird es wohl einfacher, so einen zu importieren und auf Europa umzurüsten und ihn per Einzelabnahme zu zulassen...

Tschau Norman


Malibufahrer

  • Malibu-Mitglieder
  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 2
  • Mitglied Nº: 862
Re: Chevrolet Malibu 2,4 auf V6 umbauen
« Antwort #3 am: 01. Januar 2018, 17:08:44 »
Hallo ! Ja,der Umbau war von mir mit 10000 Eur.kalkuliert,aber es gibt ein Problem; der Eintrag !
Der Grund ist ( aus meiner sicht ) NICHT nachvollziebar: im Modelljahr 2012 gab es keine V6 ! daher wäre der umbau eines V6 aus dem jahr 2014 mit unkalkulierbaren Risiken wg steuerung, bremsen etc behaftet.
 :nono der rahmen, aufhängung bremsen etc ist genau der gleiche wie beim 4 zyl....ich finde diese aussage eine frechheit.
Malibufahrer, der sich jetzt um einen V6 aus VAE kümmert

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 968
  • Mitglied Nº: 115
Re: Chevrolet Malibu 2,4 auf V6 umbauen
« Antwort #4 am: 02. Januar 2018, 16:58:09 »
Moin,

über ne normale TÜV/Dekra-Bude bekommste das nie eingetragen. Sowas geht nur übern Tunerladen der selber Umbauten macht und somit einen TÜVer an der Hand, der auch offen für sowas ist.

Bei dir ist es aber so, das es ja den V6 Malibu gibt, somit lohnt ein Umbau von 4 auf 6 Zylinder nicht, sondern ein Import. Aber den mußt du auch abnehmen lassen!!! Sprich der bekommt ein Einzelgutachten und das kostet auch richtig. Dafür müssen evtl. auch Dinge wie Scheinwerfer und Rückleuchten, Tacho wenn Milenangabe, Radreifenkombi wenn nicht original usw.... Sowas wie Sitzheizung und evtl. andere Ding wird er nicht haben bzw. nicht in verständlicher Sprache usw... Zum KAufpreis kommt noch der Import + Zoll/Steuern. Für einen Privatmann ehr schwer das ganze zu händeln, vorallem aus dem Land. USA wäre einfacher.
Umbauten macht man nur, wenn es das so schon in der EU gibt (zb. in nen 1,6er Golf ein R32 Motor), oder etwas komplett neues entsteht (Kadett D mit 2,0 16v).

Tschau Norman

Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

Re: Chevrolet Malibu 2,4 auf V6 umbauen
« Antwort #4 am: 02. Januar 2018, 16:58:09 »

 


anything