Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica



Autor: Gast Thema: Tagfahrlicht ausschalten  (Gelesen 3645 mal)

olaf110

  • Gast
Tagfahrlicht ausschalten
« am: 25. März 2013, 21:31:02 »
Hi, gestern fuhr ich im hellen Sonnenlicht und wollte das tagfahrlicht ausschalten. also drehte ich den schalter auf aus. dennoch sah ich , an der reflektion, dass das tagfahrlicht noch brannte. heute in der tiefgarage machte ich es auch. es ging aus. wie ist das geschaltet? was ist da los? weiß einer bescheid?

Wanderer

  • Gast
Re: Tagfahrlicht ausschalten
« Antwort #1 am: 02. April 2013, 08:08:00 »
Hallo,

von Wissen kann bei mir keine Rede sein. Allerdings kann ich berichten, wie es sich mit der Lichtautomatik bei meinem Dänen verhält, dort ist es Pflicht, dass das Licht immer an ist. Deswegen geht es bei mir halt beim Starten an, was ja deinem Tagfahrlicht entspricht. Hatte mal aus Spaß es ausgeschaltet während der Fahrt.

Ergebnis: Nach ca. 1-2 Minuten schaltet es sich von alleine wieder ein. Der Schalter ist dank Federmechanismus ja sowieso automatisch auf "Auto" zurückgesprungen. Ach ja das Gute dabei ist, dass im Auto-Modus die Innenbeleuchtung nicht abgedimmt wird!

Hoffe das hilft Dir auf der Suche nach der Lösung ein wenig weiter.

Bis denne!

 


anything
Diese Seite benutzt Cookies. OK