Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: Kay81180 Thema: Komfortsteuergerät  (Gelesen 948 mal)

Kay81180

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 4
  • Mitglied Nº: 1026
Komfortsteuergerät
« am: 11. Dezember 2019, 15:56:21 »
Hallo zusammen,

zuerst mal ein dickes danke schön an dieses tolle Forum. Hat mir alles schon sehr geholfen die kleinen Feinheiten des Epica's kennen zu lernen.
Seit ca. 2 Wochen bin ich nun Besitzer eines 2,5 liter Benziners Bj 2006 LT.
Bis jetzt durchaus zufrieden damit und endlich wieder was zum Schrauben.

Leider komme ich bei einem Problem mit der Heckscheiben Heizung nicht weiter, welche nicht mehr funzt.
Sämtliche Sicherungen & Relais wurden schon gecheckt und sind i.O.
Da das "Klacken" beim einschalten der Heizung vom Komfortsteuergerät kommt (links unterm Lenkrad) gehe ich davon aus das es durch ist, da auch an dem Steuergerät noch alle Sicherungen ok sind.
Jetzt meine frage: Wie finde ich genau raus wo das Problem liegt? Kann man das Steuergerät ersetzten und muss das dann neu "angelernt" werden?

Hoffe von euch hat jemand Erfahrung damit und kann helfen  :freu

Gruß aus dem Schwabenland.

Solange es klappert, ist das Teil noch dran....

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1050
  • Mitglied Nº: 115
Re: Komfortsteuergerät
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2019, 10:52:49 »
Moin,

mit der Heckscheibenheizung sind ja die Außenspiegel und der Frontscheibenheizung für die Wischer kombiniert. Tut sich da etwas? Ich geh jetzt einfach davon aus, dass deiner aus 2006 das so hat.
Wenn die gehen, dann ist es ein reines Hecksheiben problem.

Das ganze wird von der ISU (intelligente Schaltereinheit) geregelt. Da muß man dann wohl ran gehen, wenn es ums Durchmessen geht. Sprich da müssen wir dann schauen, ob überall Plus und Masse anliegt wo es soll und auch entsprechend Plus raus geht.

Tschau Norman

Kay81180

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 4
  • Mitglied Nº: 1026
Re: Komfortsteuergerät
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2019, 11:01:18 »
Hallo Norman,

danke für deine Antwort.
Die Außenspiegel werden auch nicht mehr beheizt, die Frontscheibe wird nur sehr kläglich und langsam enteist bei der defrost Einstellung.

Gruß
Kay
Solange es klappert, ist das Teil noch dran....

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1050
  • Mitglied Nº: 115
Re: Komfortsteuergerät
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2019, 12:04:38 »
Moin,

das ist keine komplette Frontscheibenheizung. Die ist nur unten wo die Wischer liegen.

Bist du dir 100% sicher, das die Scherung F4 im Innenraumsicherungskasten okay ist? Ist eine 10A.
Dann wäre noch die Sicherung F19 dort, die ist wichtig für den Schalter. Aber der geht ja wohl, weil du es klicken hörst.

Wenn ja, kannst du von der ISU einen 15 Pin einreihigen Stecker mal abziehen und dann die Zündung an. Da muß an Pin A11 12Volt ankommen. Wenn okay, Zündung aus, Stecker wieder dran.

Dann wir es bissel umständlich mit dem Messen.
Gleich STG aber eine 8 Pin Stecker. Da gehen dann Plus an den Pins D7 und D8 raus. Jeweils violette Kabel. Die treffen sich dann später in einem Knotenpunkt und von dort aus verteilen sich die Spannungen auf Frontscheibe, Spiegel und Heckscheibe. Der Knotenpunkt ist leider nicht beschriftet oder beschrieben. Muß man also den Kabeln nach gehen. Evtl. liegt dort das Problem.

Tschau Norman

Kay81180

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 4
  • Mitglied Nº: 1026
Re: Komfortsteuergerät
« Antwort #4 am: 12. Dezember 2019, 14:16:49 »
Hallo Norman,

danke dir für die Tips,.
Werde as heute Abend nochmals alles gründlich checken und durchprüfen.
Ich halte dich auf dem laufenden und melde dir Hoffentlich einen Erfolg ;)

Gruß
Kay
Solange es klappert, ist das Teil noch dran....

Kay81180

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 4
  • Mitglied Nº: 1026
Re: Komfortsteuergerät
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2019, 10:19:50 »
Hi Norman,

so nun endlich mit deiner Hilfe habe ich es hinbekommen :thumbsup
Eines der Violetten Kabel  am 8 Pin Stecker hatte hatte keinen Kontakt, nach dem neu anpinnen Heckscheiben Heizung eingeschalten und siehe da, die Spiegel und Heckscheibe wurden beheizt.
Vielen Dank für deine Hilfe Norman :applause :thumbsup

Solange es klappert, ist das Teil noch dran....

 


anything
Diese Seite benutzt Cookies. OK