Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: mgrimm2246 Thema: Neues Sitzgefühl  (Gelesen 629 mal)

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 747
  • Mitglied Nº: 949
Neues Sitzgefühl
« am: 08. Februar 2019, 22:55:55 »
Hallo Epicafan's  :haha
Gestern habe ich mir über Ebay einen Fahrersitz gekauft.  :yessir
Mein gutes Stück hatte Abrieb und Bruchstelle beim Einstieg, ich habe das schon mal mit Flüssigleder geflickt, aber das ist ja nicht von Dauer.  :heul
Das tauschen wird ja nicht zu schwierig sein, aber das neue Projekt ergibt sich aus dem alten Sitz.  :hmmh Da werde ich die elektrische Sitzverstellung, allerdings ohne Rückenlehnenverstellung, das wäre zu aufwendig, in den Beifahrersitz einbauen.  :thumbsup
Ich denke da wird meine Regierung begeistert sein, im Cadillac hatte sie das.  :applause
Zum wegwerfen ist das zu schade.  :thumbsdown Vom Verlauf berichte ich noch und denke
das mir das gelingt.  :yessir
MfG Michael

DocHifi

  • 5-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 283
  • Mitglied Nº: 947
Re: Neues Sitzgefühl
« Antwort #1 am: 09. Februar 2019, 10:05:14 »
Wie hast du es geschafft, den Sitz so zuzurichten ?  :hmmh
Unser Epica ist von 2006 und die Sitze wie neu.

norman

  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1027
  • Mitglied Nº: 115
Re: Neues Sitzgefühl
« Antwort #2 am: 09. Februar 2019, 12:12:06 »
Moin,

an der Wange auf der Einstiegsseite hab ich auch leichten Abrieb an der Naht, aber ich achte drauf das ich beim Einsteigen da nicht drüber rutsche. Ansonsten für 10 Jahre und 160tkm sieht das Leder noch gut aus. Wird auch mind. 1x im Jahr gepflegt.

Die el. Verstellung in den Beifahrersitzt wird kaum gehen, da ja alles Seitenverkehrt ist und du bestimmt auch die passende Schiene für den Fahrzeugboden haben mußt. Da es den Sitz wohl aber nie in elektrisch gab, wird es diese auch nicht geben. Achso, Stromkabel muß du dir auch noch ziehen...

Mach aber nicht die Zündung an, wenn du am Sitz arbeitest bzw. der nicht angeschlossen ist. Da sind Seitenairbags drin!

Tschau Norman

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 747
  • Mitglied Nº: 949
Re: Neues Sitzgefühl
« Antwort #3 am: 09. Februar 2019, 12:56:09 »
Hi norman  :haha
Bei mir ist es auch, allerdings gebrochen. Ansonsten ist der Sitz auch wie neu.  :yessir
Das mit der Verstellung ist nicht das Problem, der alte Sitz bleibt, nur die Stellmoteren kommen darunter und die sind kompakt zwischen den Befestigungschienen verschraubt.  :thumbsup
Das schwierige wäre die Lehnenverstellung, aber das kann ja so bleiben und elektrisch braucht
man nur 12 Volt Zuleitung, alles andere bleibt und die Ansteuerung ist im Stellteil verkabelt.  :yessir
Die Schaltung beinhaltet dann nur noch vor und zurück + auf und ab  :freu
Die Schalter sind dann natürlich vom äußeren nicht so wie beim Fahrersitz weil die
Verkleidung anders aussieht.  :hmmh
Aber wie gesagt, vor dem Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt.  :zwinker
MfG Michael  :prost

Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

Re: Neues Sitzgefühl
« Antwort #3 am: 09. Februar 2019, 12:56:09 »

 


anything