Es scheint so, als wärest Du noch kein Mitglied dieser Community - Schade! Um Dich zu registrieren, klicke bitte hier ...
...bis gleich - und Willkommen in unserer Community!

Willkommen!

Du bist noch nicht registriert? Schade!

Forum und Community

Chevrolet Epica / Chevrolet Malibu

mehr Infos zun den Fahrzeugen findest Du innerhalb der Boards « Chevrolet Epica »

Chevrolet Malibu Boston
____________________Chevrolet Epica




Autor: Gast Thema: E10  (Gelesen 26457 mal)

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 737
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: E10
« Antwort #45 am: 03. Februar 2012, 12:03:48 »
Hallo :haha
Politisch unterstützt, irgendwer wird ja daran verdienen und hat die Politiker , beeinflußbar wie sie nun mal sind , in diese Richtung geschickt. :yessir Ist ja wie mit vielen anderen Sachen genauso (Riester, Rürup und jetzt das anklopfen für Führerscheine bei Elektrofahrrädern) Lobbyisten haben das Wort. :nase
MfG Michael :prost


        Ethanol - Der Song zum Sprit-Irrsinn
      - YouTube
 
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

Cyberior

  • Gast
Re: E10
« Antwort #46 am: 03. Februar 2012, 20:37:01 »
Hallo,

naja bei E10 ist es teilweise auch eine politische Entscheidung. Will man unterstützen, dass für Benzin Ackerflächen verwendet werden wodurch u.A. die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln weltweit gesehen knapp wird? irgendwo muss das Ethanol ja herkommen....

Bis denne!

Kann schon sein aber wir handvoll Deutsche ändern daran nichts.
Den irgendwann bevorstehenden Weltuntergang verhindern wir auch nicht, ob wir jetzt E10, E100 oder flüssige Hühnerkacke tanken.

Ist halt leider so...

Wanderer

  • Globaler Moderator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 423
  • Mitglied Nº: 10
  • X3 - Build - Think - Fight
Re: E10
« Antwort #47 am: 05. Februar 2012, 09:25:52 »
Hallo Cyberior,

schon richtig, man muss es aber nicht auch noch fördern. Durch die Verweigerungshaltung hat die Benzin-Lobby immerhin ein Jahr lang richtig Schwierigkeiten bekommen und bisher läuft es immer noch nicht so, wie es mal angedacht war, also rein Umsatzmäßig.

Davon ab finde ich die Haltung der Hersteller zumindest fragwürdig. Gerade Chevrolet hat hier ja ein Hin und Her veranstaltet, dass es eine wahre "Freude" war Chevy zu fahren. Alle anderen sind aber ja auch nicht wirklich besser, denn bei einem Schaden sitzt der Verbraucher auf den Kosten => Tolle Wurst...

So genug gemeckert!

Cyberior

  • Gast
Re: E10
« Antwort #48 am: 10. Februar 2012, 04:35:47 »
Zitat von:  link=topic=77.msg4176#msg4176 date=
Hallo Cyberior,

schon richtig, man muss es aber nicht auch noch fördern. Durch die Verweigerungshaltung hat die Benzin-Lobby immerhin ein Jahr lang richtig Schwierigkeiten bekommen und bisher läuft es immer noch nicht so, wie es mal angedacht war, also rein Umsatzmäßig.

Davon ab finde ich die Haltung der Hersteller zumindest fragwürdig. Gerade Chevrolet hat hier ja ein Hin und Her veranstaltet, dass es eine wahre "Freude" war Chevy zu fahren. Alle anderen sind aber ja auch nicht wirklich besser, denn bei einem Schaden sitzt der Verbraucher auf den Kosten => Tolle Wurst...

So genug gemeckert!

Jo schon richtig, normalerweise könnte man ja jetzt auch getrost wieder E5 fahren, bei den heutigen Preisen und den 3 Cent (am anfang waren es ja stolze 8 cent) mehrkosten.

btw. hatte schonmal gefragt, wie kriegst du deine Verbrauchswerte hin und dazu noch mit Gas ??
Fährst du nur 70 oder hast du nur gerade Strecken ?

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 737
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: E10
« Antwort #49 am: 17. Februar 2012, 09:34:30 »
Hallo :haha
Er macht es wie Dudu, hängt sich an LKW`s an :thumbsup
MfG Michael :prost

Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

Wanderer

  • Globaler Moderator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 423
  • Mitglied Nº: 10
  • X3 - Build - Think - Fight
Re: E10
« Antwort #50 am: 19. Februar 2012, 14:52:00 »
btw. hatte schonmal gefragt, wie kriegst du deine Verbrauchswerte hin und dazu noch mit Gas ??
Fährst du nur 70 oder hast du nur gerade Strecken ?

Hallo,

nö weder noch. Fahre auf der AB sehr viel, dort meistens mit Tacho 130 also real 125 Km/h. Ist hier in Bremen fast komplett so reglementiert. Dann kommt noch dazu fast keine Berge. Tempomat ist auch sehr hilfreich. Schalten meistens so bei 2.500 - 3.000 U/Min. Was noch?  :hmmh

Ach ja hie und da fahre ich über Landstraße zu meinen Eltern, da ist tatsächlich meistens 80 angesagt nach der AB aufgrund des Verkehrs und der Limitierungen. Dann fällt aber der Verbrauch auch auf ca. 8,5 - 9,5 Liter  :glasses

Finde gerade nicht den anderen Beitrag, wo ich dir geantwortet hatte. Wie fährst du denn? Was machst du anders?

Grüße
Wanderer  :prost

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 737
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: E10
« Antwort #51 am: 19. Februar 2012, 21:53:15 »
Hi Wanderer :haha
Ich fahre vorwiegend Stadtverkehr und kurze Strecken Landstraße, da liege ich so bei 10,5 - 11 Liter Benzin. :hmmh Ach ja, ich will nicht immer der erste an der nächsten roten Ampel sein und fahre sogar in der Stadt wenn möglich mit Tempomat, also devensiv. :thumbsup Auf der Autobahn sind es auch nicht mehr als 125 Kmh, aber da geht er dann auf ca. 8,5 Liter zurück. :yessir Ist richtig ein angenehmes Gefühl gegenüber meinem "Alten" und vom Preis so als wenn andere Gas fahren. Das mit "Dudu" sollte ein Joke sein, fand ich irgendwie witzig. :freu
MfG Michael :prost
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

Cyberior

  • Gast
Re: E10
« Antwort #52 am: 20. Februar 2012, 05:23:53 »
Hallo,

nö weder noch. Fahre auf der AB sehr viel, dort meistens mit Tacho 130 also real 125 Km/h. Ist hier in Bremen fast komplett so reglementiert. Dann kommt noch dazu fast keine Berge. Tempomat ist auch sehr hilfreich. Schalten meistens so bei 2.500 - 3.000 U/Min. Was noch?  :hmmh

Ach ja hie und da fahre ich über Landstraße zu meinen Eltern, da ist tatsächlich meistens 80 angesagt nach der AB aufgrund des Verkehrs und der Limitierungen. Dann fällt aber der Verbrauch auch auf ca. 8,5 - 9,5 Liter  :glasses

Finde gerade nicht den anderen Beitrag, wo ich dir geantwortet hatte. Wie fährst du denn? Was machst du anders?

Grüße
Wanderer  :prost

Ah alles Klar !! Das sind ja nahezu fantastische voraussetzungen für eine sparsame Fahrt.
Die habe ich leider nicht weil bei uns, trotz Vorfahrtstrasse, die Autofahrer mit taktisch aufeinander abgestimmten Rotphasen gegängelt werden.
Dazu noch das Automatikgetriebe und keine AB-fahrten im Pendelverkehr.
So komme ich dann auf wenigstens 10,1 Liter mit Benzin.

Im Urlaub oder Frei wenn wir dann auf der AB sind kann ich sogar ständig 160 heizen und es kommen auch nicht mehr als 10,2 - 10,5 raus.
Das kerlchen liebt einfach das Autobahn gerolle !!  :yessir

mgrimm2246

  • Premium-Mitglieder
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 737
  • Mitglied Nº: 134
  • Den hatten wir 1973
  • Meine Galerie:
Re: E10
« Antwort #53 am: 20. Februar 2012, 14:28:29 »
Hallo Cyberior :cheese
Salzgitter ist zwar Flächenmäßig größer als Paris aber doch ländlich mit meistens kleinen Ortschaften. :freu Lebenstedt ist die größte mit ca. 55 tausend Einwohnern aber nicht mehr als 10 km Durchmesser, also im Winter ist der "Dicke" mal gerade warm wenn ich einkaufen fahre.  Trotz der relativ wenigen Ampeln gelingt es unserer Behörde trotzdem immer wieder Ruhepausen zu erlauben. :zornig Was aber immer wieder verblüft, ist das selbst Einheimische den Rythmus der Ampelschaltung nicht auf den Schirm kriegen und Spurt`s a la Vettel vorlegen. :nono Na ja, sind nicht meine Nerven und Kosten. :hmmh
MfG Michael :prost
Ich bin nicht alt, sondern knackig . Es knackt morgens überall.

Cyberior

  • Gast
Re: E10
« Antwort #54 am: 20. Februar 2012, 23:05:24 »
Hallo Cyberior :cheese
Salzgitter ist zwar Flächenmäßig größer als Paris aber doch ländlich mit meistens kleinen Ortschaften. :freu Lebenstedt ist die größte mit ca. 55 tausend Einwohnern aber nicht mehr als 10 km Durchmesser, also im Winter ist der "Dicke" mal gerade warm wenn ich einkaufen fahre.  Trotz der relativ wenigen Ampeln gelingt es unserer Behörde trotzdem immer wieder Ruhepausen zu erlauben. :zornig Was aber immer wieder verblüft, ist das selbst Einheimische den Rythmus der Ampelschaltung nicht auf den Schirm kriegen und Spurt`s a la Vettel vorlegen. :nono Na ja, sind nicht meine Nerven und Kosten. :hmmh
MfG Michael :prost

Das ist bei uns leider so gewollt  :thumbsdown

Eine lange Strasse mit vier Kreuzungen und alle Ampeln auf dieser Strasse sind fast gleichzeitig Grün, also so geschalten dass es an jeder Ampel gerade Rot wird wenn man ca. 50 M entfernt ist.
Das würde auch anders gehen, interessiert aber auch keinen oder vielmehr ist es warscheinlich so gewollt.
Das ist nur ein beispiel, auf allen anderen Strassen ist es genauso und kann daher kein Zufall sein !!
Wir Deutschen sind schon komisch, kein anderes Volk ist so vom Automobilbau abhängig und trotzdem hasst keiner die Autos mehr auf der Strasse als wir !! Insbesondere die Autostadt Neckarsulm, unglaublich was hier abgeht. :zornig

Soll doch Audi zu machen dann können sie wieder Fahrräder bauen, vieleicht werden sie dann glücklich.  :hmmh

Wanderer

  • Globaler Moderator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 423
  • Mitglied Nº: 10
  • X3 - Build - Think - Fight
Re: E10
« Antwort #55 am: 23. Februar 2012, 12:04:44 »
Das mit "Dudu" sollte ein Joke sein, fand ich irgendwie witzig. :freu
MfG Michael :prost

Hallo Michael,

hey kein Ding, hatte es ehrlich gesagt zuerst auch überlesen *g*
Tja man sollte nicht immer in der Mittagspause hektisch durch die Beiträge fliegen.... (so wie jetzt schon wieder)

Bis denne!

Fietje

  • 1-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 28
  • Mitglied Nº: 26
  • Epica 2,5 LT LPG + Honda DN-01
Re: E10
« Antwort #56 am: 12. März 2012, 13:45:48 »
Hallo,

ich fahre den 2,5 mit LPG. Bisher reichte bei mir für meine Fahrweise eine volle Benzintankfüllung für ca. 4 -4,5 Tkm. Wird ja nur zum Start benötigt.
Als letztens die Benzinuhr nach Nachschub rief, habe ich E10 getankt, ist ja ein bischen günstiger.
Jetzt ist nach 2Tkm ist der Tank wieder leer.
Soviel zum geringeren Energiegehalt des E10, vermutlich wird beim Starten und auf den ersten Kilometer viel Energie benötigt, so das ein so großer Unterschied entsteht.
Jedenfalls habe ich wieder das alte E5 getankt.

Gruß Fietje

Inti31

  • ハラルドメッサーシュミット
  • Administrator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 1662
  • Mitglied Nº: 1
    • Chevrolet Epica Forum
  • Meine Galerie:
Re: E10
« Antwort #57 am: 12. März 2012, 14:02:42 »
Danke Fietje - das bestätigt meine insgeheime Annahme, daß aufgrund des niedrigeren Energiehaushaltes beim E10 der Verbrauch bei älteren Fahrzeugen - vielleicht auch neueren - sich nicht rechnet, auf jeden Fall bei unserem Dicken nicht.
Ich ab zwar leider vergessen, Buch über meine Benzin-Tankvorgänge zu führen, aber ich denke, die paar Ct mehr für E5, SuperPlus hab ich für die wenigen Benzin-Tankvorgänge übrig.

Hab letztens sogar mal ein paar Literchen V100 getankt - der Tankwart "Wie, für den Wagen?" und ich nur "Jupp, daß andere ist mir zu billig" :haha
Chevrolet Epica LT 2.5 / 6-Gang AT / EZ 05/2008 / dark denim grey / LPG (BRC P&D)
Kia Carens CRDi 1.7 / 7-Gang DCT / EZ 09/2015 / schwarz


Cyberior

  • Gast
Re: E10
« Antwort #58 am: 12. März 2012, 22:23:17 »
Naja so hoch ist der Unterschied nicht, jedenfalls nicht wenn man kein LPG fährt !

Wie schon erwähnt, kuckt mal auf meine Tankvorgänge, da stehen E5 und genug E10 eintragungen zum Vergleich drin.

Wanderer

  • Globaler Moderator
  • 6-Zylinder
  • *
  • Beiträge: 423
  • Mitglied Nº: 10
  • X3 - Build - Think - Fight
Re: E10
« Antwort #59 am: 15. März 2012, 21:02:27 »
Hallo,

was mich wundert ist, dass Ihr den Benzintank schon nach 4.000 - 4.500 Km wieder leer habt.  :ooh
Ich bin mit meinen ersten beiden Füllungen mal so eben 16.000 KM!! gefahren. Wie lange die jetzige hält kann ich noch nicht abschätzen.
Aber selbst ohne die Tripps Bremen - Wuppertal - Bremen werden es wohl deutlich über 10.000 Km.

Wieviel Kurzstrecke ist nötig um so oft und so viel im Benzinmodus zu sein???

Bin grad echt ein wenig geplättet...

Chevrolet Epica, Malibu & Captiva Forum

Re: E10
« Antwort #59 am: 15. März 2012, 21:02:27 »